Kurzer Draht zu professionellem Rat


"Zeugnistelefon"

zwischen 27. und 31. Januar 2022 erreichbar



Zur Zeugnisausgabe am 28. Januar 2022 an den Kölner Schulen bietet der Schulpsychologische Dienst in bewährter Form das "Zeugnistelefon" als zusätzlichen Beratungsdienst an. Unter den Rufnummern 0221 / 221-29001 und 221-29002 stehen die Schulpsycholog*innen am Donnerstag, 27. Januar 2022, Freitag, 28. Januar, und Montag, 31. Januar 2022, jeweils von 9 bis 17 Uhr zu Beratungsgesprächen zur Verfügung. In einem vertraulichen Beratungsgespräch mit Fachkräften des Schulpsychologischen Dienstes können Eltern über ihre Sorgen zur schulischen Entwicklung ihrer Kinder und möglichen Belastungen sprechen. Das Zeugnistelefon richtet sich auch direkt an Schüler*innen, die sich mit ihren Sorgen, möglichen Ängsten und auch besondere Herausforderungen durch Corona direkt an den Schulpsychologischen Dienst wenden können. Schulleitungen, Lehrkräfte oder pädagogische Fachkräfte an Schulen können das "Zeugnistelefon" ebenso für ihre Fragen nutzen, aber auch Anfragen schriftlich per E-Mail sind möglich. Informationen zum Zeugnistelefon sind abrufbar unter www.stadt-koeln.de/zeugnistelefon.



Der Schulpsychologische Dienst ist ganzjährig, sowohl während des Schuljahres als auch der Ferien, unter den Telefonnummern 221-29001 und 221-29002 zu erreichen: montags bis donnerstags, 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, sowie freitags, 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Der Dienst steht ratsuchenden Eltern und Schüler*innen bei schulischen Schwierigkeiten sowie Schulleitungen, Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften zur Unterstützung ihrer vielfältigen Aufgaben für die Kontaktaufnahme auch über E-Mail an schulpsychologie@stadt-koeln.de zur Verfügung.

Kontaktaufnahme per E-Mail an den Schulpsychologischen Dienst der Stadt Köln


 



Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen