Bonn 2022

Aktualisiert: 13. Jan.





 

13.91.2022

Verkürzte Corona-Quarantäne von sieben Tagen

Obwohl die erforderlichen Änderungen auf Bundesebene noch ausstehen, gelten seit Donnerstag, 13. Januar 2022, in Bonn geänderte Corona-Quarantäne-Regelungen. Möglich macht dies die Corona-Test-und-Quarantäneverordnung des Landes NRW, die den Kommunen Handlungsspielraum lässt.

Ab sofort gilt für Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, und für Kontaktpersonen, eine verkürzte Isolations- und Quarantänedauer von sieben Tagen, wenn ein am siebten Tag durchgeführter PCR- oder zertifizierte Antigenschnelltest negativ ist. Für Schülerinnen und Schüler sowie Kinder in den Angeboten der Kinderbetreuung kann die Quarantäne als Kontaktperson bereits nach fünf Tagen durch einen PCR- oder Antigenschnelltest (Probenentnahme frühestens am fünften Tag) beendet werden, da sie in serielle Teststrategien eingebunden sind. Ohne Testung kann die Quarantäne nach zehn Tagen beendet werden. Geboosterte Kontaktpersonen sowie Kontaktpersonen, die sowohl geimpft als auch genesen sind, müssen nicht in Quarantäne. Auch bei doppelt Geimpften und Genesenen wird auf eine Quarantäne als Kontaktperson verzichtet, sofern die Erkrankung/Impfung weniger als drei Monate zurückliegt.



 

4.01.2022


In den städtischen Impfstellen und bei den offenen Impfaktionen werden ab sofort Corona-Auffrischungsimpfungen für alle Personen ab zwölf Jahren drei Monate nach der Zweitimpfung angeboten.

Damit setzt die Bundesstadt Bonn die entsprechenden Vorgaben des Landes NRW um.

Darüber hinaus macht die Stadtverwaltung darauf aufmerksam, dass es ab Freitag, 7. Januar 2022, keine offene Impfmöglichkeit (ohne Termin!) mehr für Erstimpfungen von Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren in der Stadthalle Bad Godesberg gibt. Denn an diesem Tag beginnen die Zweitimpfungen der Kinder. Erstimpfungen werden dann nur noch mit Termin durchgeführt. Termine können online vereinbart werden unter www.ciz-bonn.de. Die offene Impfmöglichkeit für Personen ab 12 Jahren bleibt bestehen. Alle Informationen rund um die Corona-Impfung gibt es auf den städtischen Internetseiten www.bonn.de/impfen. Zwischenzeitlich liegt der Corona-Inzidenzwert in Bonn bei 219,9 (Stand: Montag, 3. Januar 2022). In den vergangenen sieben Tagen sind 727 Neuinfektionen gemeldet worden. 1423 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.


 

Stadt Bonn Presseservice


 

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen