top of page

„Die Flut – Warum musste Johanna sterben?“

Die Gemeinschaftsproduktion von WDR und SWR "Die Flut – Warum musste Johanna sterben?" ist in den Kategorien "Beste Recherche" und "Bestes Skript/Beste:r Autor:in" mit dem Deutschen Podcast Preis ausgezeichnet worden. Der sechsteilige Storytelling-Podcast dreht sich um die Folgen der Flut-Katastrophe im Juli 2021 und um den tragischen Tod von Johanna. Am 7. Juli 2023 erscheint eine Update-Folge zum zweiten Jahrestag der Katastrophe.

Copyright: WDR

Die Gemeinschaftsproduktion von WDR und SWR "Die Flut – Warum musste Johanna sterben?" ist in den Kategorien "Beste Recherche" und "Bestes Skript/Beste:r Autor:in" mit dem Deutschen Podcast Preis ausgezeichnet worden. Der sechsteilige Storytelling-Podcast dreht sich um die Folgen der Flut-Katastrophe im Juli 2021 und um den tragischen Tod von Johanna. Am 7. Juli 2023 erscheint eine Update-Folge zum zweiten Jahrestag der Katastrophe.


Der Podcast erzählt die Geschichte von Johanna Orth. Die 22-jährige Frau aus Bad Neuenahr-Ahrweiler war zum Zeitpunkt der Katastrophe gerade mit ihrer Ausbildung fertig und frisch verliebt. Dann riss die Flutwelle sie aus dem Leben. Gut ein halbes Jahr nach der Katastrophe machte sich ein Team aus Journalist:innen von WDR und SWR auf um zu verstehen, was genau passiert ist.

Podcast-Host ist der WDR-Reporter Marius Reichert. Er selbst kommt aus Bad Neuenahr-Ahrweiler und berichtete aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz über die Flut. Er kennt die Schicksale der Betroffenen – auch die Geschichte von Johanna. Im Podcast sucht Reichert mit Johannas Eltern, Politiker:innen, Einsatzkräften und Expert:innen nach Antworten, wie es zur Katastrophe kommen konnte, die mehr als 180 Menschen das Leben kostete. Johanna soll den Todesopfern der Flut ein Gesicht geben, so der Wunsch der Eltern – denn der Schrecken dieser Katastrophe darf nicht in Vergessenheit geraten.


Update-Folge zum zweiten Jahrestag

Am 7. Juli 2023 erscheint eine Update-Folge von "Die Flut - Warum musste Johanna sterben?". Zum zweiten Jahrestag der Katastrophe erzählt Marius Reichert, was im Leben von Johannas Eltern in den letzten zwölf Monaten passiert ist und wie es um die Aufarbeitung der Katastrophe steht.

Der Deutsche Podcast Preis wurde in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen. Der Preis prämiert in zehn Kategorien die besten Formate der deutschen Podcast-Landschaft. 2023 wurden rund 1.000 Produktionen eingereicht.

Das Team hinter dem Podcast Host: Marius Reichert Head-Autor und -Autorin: Till Krause und Laura Krzikalla Autorinnen und Autoren: Kay Bandermann, Sabine Büttner, Christina Nover und Constantin Pläcking Schnitt: Sarah Fitzek, Michael Franke und Christina Gabriel Musik: Volker Bertelmann Sounddesign: Studio für Klangdesign des WDR Projektleitung: Ralf Becker, Christian Beisenherz und Cynthia Walther

"Die Flut - Warum musste Johanna sterben?" ist seit dem 1.7.2022 in derARD-Audiothek und auf allen gängigen Podcast-Plattformen verfügbar. Am 7.7.2023 erscheint eine Update-Folge.


 

WDR

11 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page