OHRENORDEN für Eko Fresh


(c) Joachim Badura

Am vergangenen Sonntag wurde im Dorint Hotel Köln-Deutz/Messe der Ohrenorden der Bürgergesellschaft von 1863 e.V an den Rapper und Schauspieler Eko Fresh verliehen

Zuletzt hatte die Verleihung 2019 stattfinden können, der Preisträger war damals Schauspieler Christoph Maria Herbst

Fresh ist der 29. Würdenträger... Begonnen hatte alles 1991 mit dem 1. Ohrenordensträger dem ehemaligen Aussenminister Hans-Dietrich Genscher

Anwesend bei der Verleihung waren neben vielen Ehrengästen auch die früheren Würdenträger Schauspielerin Anette Frier (2016) und Robert Greven (2018)

Die Laudatio auf Eko Fresh hielt Christoph Maria Herbst



Eko Fresh wurde als Sohn türkischstämmiger Eltern in Köln geboren und wuchs in Mönchengladbach und Köln Kalk auf


(c) Joachim Badura

Nach den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht 2015/16 veröffentlichte der Kölner Rapper das Lied Domplatten Massaker

In seiner Dankesrede zeigte sich Eko Fresh sichtbar bewegt über die Ehrung

Auf Wunsch von Eko Fresh kommen die Einnahmen der Veranstaltung

der Kölner Sozialeinrichtung "180-Grad-Wende" zu Gute

Der Projektinitiator Mimoun Berrissou verdeutlichte in seiner Rede, welche Zielsetzung das soziale Projekt hat und wie wichtig die Arbeit in Bezug auf Migration und Integration ist.


Im Lauf des Abend erhielt die Bürgergesellschaft durch das Kölkner Festkomitee noch den Titel * Traditionsgesellschaft *


(c) Joachim Badura


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen