top of page

LANXESS arena zieht positive Halbjahresbilanz


Die erste Hälfte des Kalenderjahres 2023 ist passé. Auch die Kölner LANXESS arena ist mit der Abschiedsshow der legendären Rockstars von KISS und einer Show der 90er-Ikonen der Pet Shop Boys beeindruckend in die zweite Jahreshälfte gestartet. In dieser warten weitere, diverse Highlights auf die Deutzer Veranstaltungsstätte.

Dennoch geht der Blick kurzzeitig nach hinten: Die Arena zieht ein durchweg positives Halbjahresfazit. Das Jahr startete bereits furios: Im Januar machte nicht bloß Shootingstar Apache 207 die Bude voll, zum ersten Mal seit 2020 konnte die legendäre „Lachende Kölnarena“ nach endlich überstandener Corona-Pause wieder stattfinden. Zehntausende Karnevalsbegeisterte pilgerten an 16 Terminen nach Köln-Deutz und zelebrierten gemeinsam mit den Stars des Kölner Karnevals die fünfte Jahreszeit. Unterbrochen wurden die jecken Feierlichkeiten zwischenzeitlich von niemand geringerem als Weltstar Robbie Williams, der gleich drei Mal in der Domstadt am Rhein gastierte. Im ersten Halbjahr war im Eventkalender der LANXESS arena für jede:n etwas dabei.


So stürmten z.B. die Rockstars von Måneskin nicht mal eine Woche nach Schlager-Urgestein Roland Kaiser die Bühne und auch die sportbegeisterten Gäste kamen beim spektakulären REWE Final4 um den DHBPokal nicht zu kurz. Auf den US-amerikanischen Superstar Macklemore folgten im April die Hip-HopUrgesteine Fettes Brot, die sich auf ihrer letzten Tournee vor ausverkauftem Kölner Eventrund gebührend verabschiedeten.

Aber auch der Mai trotzte nur so von Megastars: Post Malone besuchte das Henkelmännchen für ein exklusives Deutschland-Konzert, Sam Smith begeisterte das Publikum einer ausverkauften Arena auf einem seiner beiden einzigen Deutschland-Shows und zu guter Letzt verabschiedete sich die Legende Elton John mit drei Sold-Out-Shows und sagte „Farewell“ zu seinen Kölner Fans.


Ganz im Zeichen des Jubiläums stand der Auftritt von DJ BoBo, der nicht nur selber sein 30-jähriges Künstlerdasein feierte, sondern 1998 – vor 25 Jahren – auch als ersten Musik-Act auf der berühmten Bühne der größten Multifunktionsarena Deutschlands stand. Somit zelebrierten DJ BoBo und die LANXESS arena gemeinsam ein spektakuläres Doppel-Jubiläum! Darauffolgend feierte Herbert Grönemeyer in der Arena den zwanzigsten Geburtstag seines Erfolgsalbums „Mensch“. Im Juni machte der ehemalige Frontmann und Gründer der legendären Rock-Band Genesis, Peter Gabriel, Halt in Köln-Deutz, dessen Auftritt sich sogar niemand geringeres als Bruce Springsteen nicht entgehen ließ, ehe die US-amerikanische R’n’B Sängerin SZA für eine ihrer einzigen beiden Deutschland-Shows der Arena einen Besuch abstattete. Den krönenden Abschluss der ersten Jahreshälfte machte schlussendlich das TruckScout24 EHF FINAL4, welches für den europäischen Handball wieder das Spitzenereignis schlechthin war


Doch auch abseits des Eventalltags gab es einige Erfolge zu verzeichnen: Die LANXESS arena konnte in diesem Jahr das erste Mal das deutsche Handball-Highlight „REWE Final4“ für mindestens fünf Jahre von Hamburg kommend für Köln gewinnen. Nach einer grandiosen Premiere freut sich die Arena nun auf viele weitere erfolgreiche Handball-Jahre. Dazu beitragend laufen die Vorbereitung für die EHF EURO 2024 auf Hochtouren. Vom 18. bis zum 28.01.2024 werden die Spiele der Haupt- und Finalrunde der Handball-EM in Köln ausgetragen. Zudem wurde sowohl optisch als auch nachhaltig investiert: Von nun an strahlt der berühmte Bogen des Henkelmännchens dank neuer, effizienter LED-Beleuchtung noch schöner in den Kölner Nachthimmel.


Die neu verbauten Leuchten sind nachhaltiger, in ihrer Farbe und Bewegung individuell programmierbar und benötigen etwa sechsmal weniger Energie als das Vorgängermodell. Auch im zweiten Halbjahr kann sich der Arena-Kalender durchaus sehen lassen: Mit ganzen sieben Shows von Helene Fischer vom 25.08. bis zum 02.09.2023 startet die LANXESS arena direkt in einen Marathon, der Weltrekord-Status wittern lässt. Noch nie war ein Musik-Act so viele Abende nacheinander in der Arena zu Gast. Am 09.09.2023 werden dann blink-182 auf ihrer größten Welttournee aller Zeiten Halt in der Domstadt machen, bevor Weltstar Snoop Dogg am 21.09.2023 in Köln-Deutz gastiert. Auch die Kölner Haie starten im September in die neue DEL-Spielzeit. Zum Start der neuen Session finden am 11.11.2023 erneut die beiden Erfolgsformate „Jecke 11“ und „Elfter im Elften“ in der Arena statt und bieten einen Vorgeschmack auf die zwölf Termine der „Lachenden Kölnarena“ im kommenden Jahr. Zudem begrüßt die LANXESS arena am 07.11.2023 Shirin David auf ihrer ersten Tournee, ehe der US-amerikanische Rapper Playboi Carti für eines seiner beiden Deutschland-Konzerte am 29.11.2023 in Köln Halt macht. Den Abschluss machen dieses Jahr am 09.12.2023 Sarah Connor mit ihrem Weihnachtskonzert und am 22. und 23.12.2023 die Night of the Proms. Stefan Löcher, Geschäftsführer der ARENA Management GmbH, blickt begeistert zurück auf die erste Jahreshälfte: „Ich freue mich sehr, dass wir in der ersten Hälfte des Jahres bereits so viele tolle Events verzeichnen konnten. Von Robbie Williams, Elton John über Sam Smith und nicht zu vergessen die beiden fantastischen Handball-Wochenenden mit dem REWE Final4 und dem EHF FINAL4 – besser geht es kaum. Jetzt bin ich ganz gespannt auf unseren Konzert-Marathon mit Helene Fischer. Mit ihren sieben Shows hintereinander ist es für die LANXESS arena ein wahrer Rekord, auf den wir unglaublich stolz sind. Mit vielen weiteren Highlights wie zum Beispiel Snoop Dogg, Madonna und Sting steht einer erfolgreichen zweiten Jahreshälfte nichts im Weg. Auch wünsche ich unserem Home-Team, den Kölner Haien einen gelungenen Start in die neue Eishockey-Spielzeit!“


 

LanxessArena

Comments


bottom of page