top of page

Jury gibt die Shortlist für den »Crime Cologne Award 2021« bekannt


Leider musste das für den September geplante Krimifestival Crime Cologne in diesem Jahr zwar verschoben werden, der »Crime Cologne Award 2021« wird dennoch verliehen.

Nun steht die Shortlist fest. Folgende sechs Titel sind nominiert:

  • Orkun Ertener – Was bisher geschah – Scherz

  • Marcel Huwyler – Frau Morgenstern und der Verrat – Grafit

  • Merle Kröger – Die Experten – Suhrkamp

  • Ben Riffko – Grünes Öl – Heyne

  • Joachim B. Schmidt – Kalmann – Diogenes

  • Matthias Wittekindt – Vor Gericht – Kampa

Die Jury besteht aus dem Buchhändler Mike Altwicker (Vorsitz), der Journalistin Petra Pluwatsch, Prof. Dr. Christof Hamann, der Journalistin Birgitt Schippers und der Literaturkritikerin Margarete von Schwarzkopf. Mit dem Preis zeichnen die Veranstalter des Crime Cologne Festivals jährlich den besten deutschsprachigen Krimi des Jahres aus. Ziel des Preises ist es, dem deutschsprachigen Kriminalroman eine Bühne zu bereiten und ihn in den Blickpunkt zu rücken.

Der »Crime Cologne Award« wird im Oktober 2021 vergeben.Der Preis ist mit € 3000 dotiert, die die Preisträgerin oder der Preisträger erhält. Das Preisgeld wird von der KölnBusiness Wirtschaftsförderung bereitgestellt. Alle Shortlist-Nominierten erhalten zudem den Ehrenpreis »Die silberne Lupe«.

Leslie Schmidt - Presse -

Crime Cologne e.V.

c/o Emons Verlag GmbH


7 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page