top of page

Internationaler Frauentag


Der Internationale Frauentag (IFT) entstand im Kampf um Gleichberechtigung und Wahlrecht für Frauen und fand erstmals 1911 statt. Millionen von Frauen gingen wegen geschlechterbedingten Benachteiligungen auf die Straße. Mit dem Streik der Textilarbeiterinnen in Sankt Petersburg am 8. März 1917 erhielt der IFT einen weltgeschichtlichen Aspekt. Er wird daher international am 8. März gefeiert. Der IFT ist noch immer notwendig, um Diskriminierungen sichtbar zu machen und frauenpolitische Rechte einzufordern. Zugleich ist er ein Tag, an dem Frauen mit Stolz auf das bisher Erreichte zurückblicken können: ein Grund zum Feiern.


Die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, die Kölner Gleichstellungsbeauftragte sowie das "Aktionsbündnis IFT" laden Kölner*innen traditionell zu Feierlichkeiten ein. Am Samstag, 11. Juni 2022, ist es endlich so weit! Dieses Jahr erstmals im Bürgerhaus Stollwerck. Von 14 bis 18 Uhr erwartet Sie ein buntes Workshop-Angebot und Kölns Frauenorganisationen präsentieren sich auf dem "Markt der Möglichkeiten".

Seit nunmehr zehn Jahren koordiniert der AKF den "Markt der Möglichkeiten". Besucher*innen und Aussteller*innen schätzen die gute Atmosphäre, die Bandbreite der Informationen sowie die Kooperationsmöglichkeiten, die sich durch den direkten Austausch ergeben. Im Großen Saal können Sie sich selbst ein Bild machen!

Ihnen knurrt der Magen und Sie brauchen einen Koffein-Kick? Unser Netzwerk-Café auf der Empore des Großen Saals steht mit kostenlosem Kaffee und Kuchen bereit. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee zu vernetzen!

14.30

Femizid Weitere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben. Referentin: Sarah Kessler

Gendermedizin Weitere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben. Referentin: Prof. Dr. Anke Hinney

16.00

Frauen und Finanzen

Geldanlage ist Männersache? Von wegen. Selbst ist die Frau! Doch wie werden Sie eine erfolgreiche Investorin? Dies erfahren Sie in unserem interaktiven Workshop. Die Beraterinnen der Sparkasse KölnBonn werden Ihnen wichtige Informationen mit auf den Weg geben und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Referentinnen: Jutta Arentz, Annett Jäger, Marita Kronenberg, Stefanie Schulze, Sophia Schwind


Kinderbetreuung

"Stark, kompetent und großartig!" In ihrer Videobotschaft spricht Oberbürgermeisterin Henriette Reker über die Bedeutung des Internationalen Frauentags und die Gleichstellung in unserer Gesellschaft.

Zur Videobotschaft der Oberbürgermeisterin



Kölner Frauen*Stadtplan Im Rahmen des diesjährigen Internationalen Frauentags ging der Kölner Frauen*Stadtplan online, eine neue Website, die den Nutzer*innen Informationen zu historischen und zeitgenössischen Frauen, Frauenorganisationen sowie frauenrelevanten Orten in Köln bereitstellt.

Kölner Frauen*Stadtplan


© Stadt Köln





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page