top of page

De Kölsche Madämcher


Ordentliche Mitgliedsgesellschaft im Festkomitee Kölner Karneval

Welche Freude, welch ein Jubel …." gestern fand dieJahreshauptversammlung des Festkomitees Kölner Karneval statt.

Und der Wechsel zur ordentlichen Mitgliedsgesellschaft wurde vollzogen.

Mit einem beeindruckenden Imagefilm präsentierten Gabriele P. Gérard, 1. Vorsitzende und Präsidentin, und Birgit Rode, 2. Vorsitzende, die Gesellschaft.

De kölsche Madämcher sind jeck und bunt, doch sie haben auch ein großes Herz. Dies wurde von den stimmberechtigten Mitgliedsvereinen auch entsprechend gewürdigt.


Es gab ein einstimmiges Votum für den Wechsel von einer hospitierenden zu einer ordentlichen Mitgliedsgesellschaft. Als der Verein von 17 taffen Damen und Möpp, dem Hund der Präsidentin, am 22.07.2011 gegründet wurde, hatten sie klare Vorstellungen, Tradition und Brauchtum als reine Damengesellschaft im Karneval zu leben und zu repräsentieren. Soziales Engagement sollte dabei auch nicht zu kurz kommen. Und so ist es bis heute geblieben: Gemeinsam Spaß haben und sich füreinander und für andere einsetzen, die Unterschiede des anderen akzeptieren. Diese Werte leben mittlerweile 80 Madämchen voller Leidenschaft. „Madämcher ist für mich e Jeföhl“, sagt Gabriele P. Gérard und damit spricht sie ihren Damen aus der Seele. Die Aufnahme als ordentliches Mitglied ist das Sahnehäubchen für ihren unermüdlichen Einsatz. De kölsche Madämcher danken allen, die sie auf ihrem Weg begleitet und unterstützt haben.



 

Michaela Gust-Sánchez

Comments


bottom of page