Das Kölner Sportjahr 2022


Europas beste Basketballer und Fußball-Inklusionstage zu Gast in Köln

Zum dreizehnten Mal fasst die Stadt Köln in 2022 Sportveranstaltungen aus Spitzen- und Breitensport unter dem Dach des "Kölner Sportjahr" zusammen. Rund 30 Sportevents sind ab Mai in diesem Sportkalender vertreten, die entweder von herausragender nationaler und internationaler Bedeutung sind, oder die Werte des Sports in besonderem Maße vermitteln. Nach zweijährigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind Veranstalter*innen und Sportler*innen glücklich darüber, dass Sportgroßveranstaltungen ohne Einschränkungen stattfinden können. Sportbegeisterten und neugierigen Kölner*innen bietet sich daher endlich wieder ein vielseitiges Programm:


Im Mai kommen zunächst die Jüngsten beim Kölner KinderSportFest (14. Mai 2022) auf ihre Kosten, gefolgt vom Radklassiker Rund um Köln, dem ältesten noch existierenden Ein-Tages-Radrennen Deutschlands (22. Mai 2022), und dem Come-Together-Cup, Deutschlands "integrativstes" Fußballturnier (26. Mai 2022).


Auch das DFB-Pokalfinale der Frauen als Saisonhöhepunkt im deutschen Frauenfußball wird im RheinEnergieStadion (28. Mai 2022) wieder vor Fans ausgetragen.

Im Juni freut sich Köln wieder auf die Gäste des Finalturniers der Handball-Champions-League: das EHF FINAL4 (18.-19. Juni 2022) in der LANXESS arena. Im September geht es dann wieder um die sportliche Spitze in Europa bei der FIBA EuroBasket (1.-7. September 2022) ebenfalls im Deutzer Sporttempel. Eine Woche lang ist Köln Schauplatz für eine von insgesamt vier Vorrundengruppen der Basketball-Europameisterschaft. Die deutsche Mannschaft startet gegen starke Konkurrenz, aber mit Heimvorteil ins Turnier und setzt alles daran, die Endrunde in Berlin zu erreichen.



Oberbürgermeisterin Henriette Reker:

Die FIBA EuroBasket ist ein internationales Sporthighlight der Extraklasse, bei dem Köln erneut Gastgeberin ist. Das Kölner Sportjahr ist gespickt mit hochkarätigen Sportevents, die viele Menschen zum Anlass nehmen, unsere Stadt zu besuchen. Damit ist der Sport ein wichtiger Imageträger und Tourismusfaktor für Köln, aber auch ein wichtiger Beitrag zur Inklusion und nicht zu vergessen: Sport ist für uns begeisterte Kölner*innen eine Herzenssache.

So wird etwa im September auf dem Kölner Roncalliplatz Sportgeschichte geschrieben: Im Schatten des Domes finden erstmals die Fußball-Inklusionstage (16. bis 18. September 2022) statt. Das europaweit einmalige Fußballfest, das die bunte Vielfalt des Handicap-Fußballs zeigt und die außergewöhnlichen Leistungen dieser Sportler*innen in den Fokus rückt. Ob Inklusionsfußball, Blindenfußball, Amputierten- oder Walking Football: Deutsche Meisterschaften, Einlagespiele, Fortbildungsmaßnahmen und begleitende Informationsveranstaltungen zeigen die beeindruckende Bandbreite des deutschen Lieblingssports als Inklusionsmotor.



Kölns Sportdezernent Robert Voigtsberger:

Ich freue mich sehr auf die Fußball-Inklusionstage. Allein die Wahl des Ortes, mitten im Herzen der Stadt, im Schatten ihres Wahrzeichens, soll die deutliche Botschaft setzen: Köln steht für Inklusion. Die verbindende Kraft des Sports stärkt lokale Vereinskultur und ebenso die soziale sowie gesellschaftliche Gemeinschaft.

Auch das Kölner Sportjahr 2022 ist wieder nah am Wasser gebaut. Rund um die Regattastrecke des Fühlinger Sees wettstreiten Aktive verschiedener Wassersportarten: Angefangen beim Sportfest der Inklusion mitsamt Drachenbootfestival (10.-12. Juni 2022), über die zweite Ausgabe des Internationalen Kanupolo Colonia Cups (15.-17. Juli 2022) bis hin zu den Europameisterschaften im Wakeboarden (5.-14. August 2022).


kölner_sportjahr_programmübersicht_220504-komprimiert
.pdf
Download PDF • 1.84MB


 

Stadt Köln - Amt für Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitNicole Trum

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen