top of page

Das haut den stärksten Wichtel um


Es ist Vorweihnachtszeit und der erste Schnee föllt. Was liegt näher in dieser besinnlichen Zeit als ein Weihnachtsmarkt Bummel.

Einer der schönsten in Köln ist

Heinzels Wintermärchen in der Kölnert Altstadt.

Hier wo einst die Heinzelmännchen gewirkt haben sollen, trifft mal auf ein Paradies von Leckereien, Kunstandwerk und natürlich Glühwein in allen Facetten, mit und ohne Alkohol, rot oder weiss usw

Was so einer echter Heinzel ist, der ,muss allerdings aufpassen...so drei des heissen Rebensaftes in den neuen wunderschönen Tassen,und ein Heinzel kann schon mal umfallen ( siehe Bild)

Für ausgewachsene Menschen dürfte das allerdings weniger ein Problem sein





Am 7. Dezember können Briefmarken am Weihnachtspostamt zum erstenmal mit dem offiziellen Sonderstempel der Deutschen Post entwertet werden

Der Heinzel Sonderstempel wird eigens für diesen Tag gefertigt.

Erhältlich sind dann auch die neuen Heinzel Briefmarken , die nur am Weihnachtspostamt erhältlich sind.

" Das Heinzelmännchen mit den Glühwürmchen " wird vom Lions Clunb Köln verkauft, der Zuschlag auf das postübliche Porto geht an die Kölner Grün Stiftung, die sich besonders um historische Kölner Grünanlagen kümmert,


Am 8.12.23 von 15 - 17 Uhr darf man sich dann auf den Besuch des Nikolauses freuen.

Wolfgang Kimmig-Liebe ist der offiziell und vom Papst Benedit XVI

gesegnete Nachfolger des Heiligen Nikolaus.

Seit 35 Jahren hat er es sich zur Aufgabe gemacht Gutes zu tun. Auf dem Alter Markt dürfen sich die Kinder auf viele Überraschungen freuen.

Natürlich besteht auch wieder auf dem Heumarkt die Möglichkeit zum Eislaufen.

Also warme Kleidung anziehen und ab auf den Alter Markt bzw Heumarkt. Treffen sie dort auf den Drachen Onil oder auf Gilbert den Gaukler und viele andere Überraschungen

Überzeugen sie sich nur vor dem Glühweintrinken, dass sie kein Heinzel sind



Kommentare


bottom of page