top of page

Condor kehrt nach Köln/Bonn zurück


Condor Flugdienst GmbH

Zurück am Köln Bonn Airport: Condor startet und landet ab Herbst wieder in Köln/Bonn. Mit dem Winterflugplan steuert die beliebte deutsche Fluggesellschaft viermal pro Woche das besonders bei Urlaubern beliebte Hurghada in Ägypten an. Start der neuen Condor-Verbindung ist am 28. Oktober. Geflogen wird ab Köln/Bonn immer montags, mittwochs, freitags und samstags.


„Das Engagement von Condor ist eine absolute Bereicherung für unsere Fluggäste und für uns als Flughafen. Wir freuen uns, dass wir diese große deutsche Traditions-Airline wieder für unseren Standort gewinnen konnten und hoffen, dass wir die Partnerschaft in den kommenden Jahren weiter ausbauen können“, sagt Thilo Schmid, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.



Ralf Teckentrup, CEO von Condor, ergänzt: „Wir freuen uns im kommenden Winter mit Condor-Flügen wieder an den Köln Bonn Airport zurückzukehren. Damit bieten wir Gästen ab dem Rheinland künftig vier wöchentliche Verbindungen direkt nach Hurghada in Ägypten. Mit dem Flughafen Köln/Bonn sind wir mit einem starken Partner unterwegs, mit dem wir gemeinsam die Nachfrage nach Urlaubsflügen zu einem der beliebtesten Winterziele, Ägypten, optimal bedienen können.“



Start in Köln/Bonn ist montags, mittwochs, freitags und samstags um 13:05 Uhr, die Landung in Hurghada erfolgt um 18:55 Uhr (Ortszeit). Zum Einsatz kommt ein Airbus A320. Flüge sind ab sofort unter www.condor.de für einen Preis ab 149,99 Euro (one way) buchbar.


Hurghada liegt direkt am Roten Meer und lockt mit ganzjährig warmen Temperaturen. Neben seinen zahlreichen wunderschönen und langen Stränden ist der Badeort auch als Taucherparadies bekannt. Insbesondere in der Altstadt Hurghadas gibt es zahlreiche Hotels, Restaurants, Bars und Geschäfte. Westlich von Hurghada erstreckt sich die Arabische Wüste, die bei einem Tagesausflug erkundet werden kann.


 


Über Condor

Condor bringt ihre Gäste als Deutschlands beliebtester Ferienflieger seit 1956 an die schönsten Urlaubsziele der Welt. Jährlich fliegen über neun Millionen Gäste mit Condor ab den acht größten Flughäfen in Deutschland, ab Zürich in der Schweiz und ab Wien in Österreich zu rund 90 Zielen in Europa, Afrika und Amerika. Condor betreibt eine Flotte von über 50 Flugzeugen, die vom unternehmenseigenen Wartungsbetrieb, der Condor Technik GmbH, nach höchsten Sicherheitsstandards an den Standorten Frankfurt und Düsseldorf gewartet werden. Von Köln/Bonn aus flog Condor zuletzt im Sommer 2022 täglich nach Palma de Mallorca. Dazu kam dreimal wöchentlich eine Verbindung nach Heraklion auf der griechischen Insel Kreta.


 

Köln Bonn Airport

Comments


bottom of page