CC sucht individuellen Namen für den „Zoch“ im Mai


Einsendeschluss ist der 28. Januar: CC sucht individuellen Namen für den „Zoch“ im Mai

Der Corona-bedingt vom 28. Februar auf den 29. Mai verschobene Rosenmontagszug soll auf Wunsch des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. einen individuellen Namen erhalten. Wie Präsident Michael Laumen im Anschluss an die jüngste Vorstandssitzung betonte, habe der neu festgesetzte Termin keinen direkten Bezug zum höchsten Feiertag der Karnevalisten. „Insofern bietet es sich an, dass wir diesen fröhlichen und farbenprächtigen Zug im Mai umbenennen“, erklärte Laumen. Alle Freunde des Düsseldorfer Karnevals sind eingeladen, sich an der Namenssuche zu beteiligen. Entsprechende Vorschläge können unter dem Stichwort „Zoch 2022“ per E-Mail an vorstand@helau.cc eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 28. Januar 2022. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin kann den „Zoch“ am 29. Mai hautnah miterleben – als Ehrengast auf dem Prunkwagen des CC oder mit Begleitung auf der Tribüne in der Altstadt.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen