top of page

Brauchtum leben – klug handeln





Am vergangenen Dienstag fand im KWB des Hotel Stadtpalais in Deutz die diesjährige Hauptversammlung der Kölner Narren-Zunft statt.

Neben der offiziellen Tagesordnung und den Diskussionen im Plenum gab es ausreichend genügend Raum für einen konstruktiven Austausch der Teilnehmer beim traditionellen Stehbuffet.

. Die KNZ blickt wie alle Karnevalsgesellschaften auf eine sehr ungewöhnliche Session zurück.

Durch die offizielle Empfehlung im Dezember 2021, alle großen Veranstaltungen freiwillig abzusagen, wurde die komplette Verantwortung für deren Rückabwicklung dem Ehrenamt zugewiesen.


Kölner Narren-Zunft von 1880 e.V.

Die Verunsicherung war groß und verlangte dem Vorstand einen hohen Einsatz ab, um Klarheit zur Nutzbarkeit staatlicher Förderprogramme zu schaffen. Damit hat die KNZ sich sehr erfolgreich für die Erhaltung des kölschen Brauchtums eingesetzt: Mittlerweile wurden alle Fördergelder bewilligt und direkt an die Künstler und Dienstleister weitergeleitet. Für die geleistete Arbeit und die umsichtigen Entscheidungen sprachen die anwesenden Mitglieder dem geschäftsführenden Vorstand mit der einstimmigen Entlastung ihr volles Vertrauen aus. Weiteres Top-Thema war die auch bei der KNZ spürbare Zurückhaltung der Jecken bei den Kartenvorverkäufen für die kommende Session. Die Narrenzünftler sehen darin durchaus eine Herausforderung, bleiben aber optimistisch: Natürlich sind die eigenen Mitglieder am Start und die Sitzungen haben wie immer ein Top-Programm bei seit Jahren stabilen Kartenpreisen. Aber man wird weiterhin wachsam sein, um wirtschaftliche Risiken gering zu halten.

Kölner Narren-Zunft von 1880 e.V.

Auch dieses Jahr standen turnusmäßige Wahlen für Teile des Vorstandes auf der Tagesordnung: Im geschäftsführenden Vorstand wurden der Vizebannerhär Ernst-Georg Kliem sowie der Säckelmeister Dieter Herkenrath mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Im Gesamtvorstand wurden Literat Stefan Knepper, Ordensmeister Werner Brauckmann sowie Thomas Salz als Geschäftsführer der gGmbH erneut in ihren Ämtern bestätigt. Im Ergebnis gibt es somit keine Veränderungen im bewährten Vorstandsteam um Bannerhär Thomas Brauckmann.



 

Jesper Ziegengeist - Anna M Drack

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page