top of page

11 Jahre De Kölsche Madämcher


Endlich wieder feiern dürfen und dabei noch den 11 Geburtstag feiern zu könne, dass sorgt schon von selbst für gute Stimmung

Und das de Kölsche Madämcher das Feierfeuer schüren können, wurde gleich beim Einmarsch zu Highway to Hell schnell deutlich

De Kölsche Funke rut-wiess vun 1823 e.V. eröffneten die Veranstaltung, Das Traditionskorps stellt in diesem Jahr das Dreigestirn, die von den Gästen mit Jubel empfangen wurden


Prinz Boris I., Bauer Marco und Jungfrau Agrippina konnten sich über einen Scheck in Höhe von 3x 200 Euro für Ihre Projekte wünschdirwas e.V. und EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. freuen.

Über den neuen Pin für die 10-jährige Mitgliedschaft, der am Hut des MTOs getragen wird, freuten sich Eva Salz und Erika Sturm. Die 5 Jahres Brosche erhielten in diesem Jahr Stefani Bornheim, Ulrike Esser, Andrea Hoffmeister, Sabine Jordans, Jennifer Kirschbaum, Bettina Nelles, Andrea Scholl, Tina Suckrau, Sabine Thomsen, Sandra Schmies, Jaqueline Wertz, Anna Zass und Vera Zass.

Sehr emotional war die Ernennung von Jessica Wirtz, unsere herzliche Gastgeberin in der Schreckenskammer, als Madämchen des Jahres 2022. Sie ist immer für ihre Madämchen da und hat auch noch Platz in der kleinsten Hütte..

Und endlich haben die Kölsche Madämcher ihren eigenen Mr. Music! Da hat Sayhan Krämer nicht schlecht gestaunt, als er von der Präsidentin nach vorne gerufen und zum „Mr. Music der kölschen Madämcher“ ernannt wurde. Er begleitet de Kölsche Madämcher immer mit dem nötigen Beat. So soll es auch noch lange bleiben.


Doch auch die 1. Vorsitzende und Präsidentin hatte ihren emotionalen Moment: der Präsident des Festkomitee Kölner Karneval Christoph Kuckelkorn und die Vizepräsidentin Christine Flock zeichneten sie mir dem Verdienstorden in Silber des Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V. für ihre Arbeit in und um den Karneval aus.

Die Präsidentin Gabriele P. Gérard brachte es wie immer auf den Punkt: „Trotz großer Herausforderungen der vergangenen 2 Jahre stehen wir eng zusammen. Wir freuen uns, dass wir den Madämcher Schoppen mit einem grandiosen Programm und vor allem mit einem fantastischen Publikum feiern dürfen

Musikalisch sorgten die Bläck Fööss, Paveier, Cat Ballou, die Domstürmer und Kasalla für ordentlich Stimmung in der Hütte






 

Michaela Gust-Sánchez anna m drack

Comments


bottom of page