That´s we  

pngwing.com (71).png
Chefredaktion
Anna M. Drack
genannt amaara
120469886_3656883417655559_8499270336181379171_n.jpg
27867392_1838349132842339_56597516144482

Mit 66 Jahren fängt laut Udo Jürgens bekanntlich das Lebent an

Ich warte drauf, dass  das Leben dann 2022 wirklich anfängt, und doch lebe ich schon jetzt jeden Tag bewusst, weil das Leben zu kurz für später ist

Ich bin stolze Mutter zweier erwachsener Töchter, habe Verhaltens-Psychologie studiert, und bis zum Sommer 2017

10 Jahre lang als Journalistin und Fotografin gearbeitet

Seit 7 Jahren pflege ich ein demenzkrankes Familienmitglied, was auch der Grund dafür ist, dass ich im Februar 2019 in den  Un-Ruhestand.gegangen bin

Ich habe in den unterschiedlichsten Berufen gearbeitet, und versucht darin immer alles perfekt zu machen

Nicht perfekt für Andere, sondern perfekt für mich selber

Ich musste mit meiner Arbeit zufrieden sein, und da ich an mich ziemliche Ansprüche stelle, waren die Anderen eigentlich auch immer zufrieden

Ich gebe mir Mühe bei Anderen nie das Motiv zu kritisieren, sofern sichtlich vorhanden, aber bei schlechter handwerklicher Arbeit kann ich meine sarkastische Schnüss leider nicht still halten

Aber ich kann auch einstecken, nicht nur austeilen ..

Wer also diesen Blog liest, muss sich schon mal an etwas ironische Töne gewöhnen

Soviel zu mir,jetzt zu *amaaras world*

Nach  fast 3 Jahren Unruhestand ist die Unruhe gewachsen und der Blog wird  zu dem, was er eigentlich immer war ...ein überregionales

NEWs Magazin

Und ausser mir, gibt es mittlerweile weitere Redakteure, die ich Euch hier vorstellen möchte

Resort: Kind und Jugend

241655024_10227102889943337_7334966580287562699_n.jpg

Joana Bodeit

Bachelor of Arts  -  Kindheitpädagogik

Master of Arts       -  Leitung frühkindlicher Bildungseinrichtungen

Mein Lieblingsfilm  ist Walt Disneys * Mary Poppins* und sie war meine Inspiration Pädagogin zu werden

Zwar habe ich nicht ihre Zauberkraft, aber doch die Magie genügend Glitzer in das Leben der mir anvertrauten Kinder zu bringen

*Denn am Boden der Realität iegt eindeutig zu wenig Gltzer*

Gastredakteure  sind jederzeit  willkommen