Wunderbar wimmelig – Das Zoo Neuwied-Wimmelbuch ist erschienen


Endlich ist es da! Auf diesen Tag warten wir schon seit Monaten“, sagt Biologin Alexandra Japes erleichtert. Der Grund zur Freude ist jedoch kein Baby aus Fleisch und Blut, sondern eines aus Pappe und Druckerfarbe: Das Wimmelbuch des Zoo Neuwied, das schon im Sommer 2021 angekündigt wurde, ist erschienen!

„Ursprünglich war das Erscheinen schon für Herbst 2021 vorgesehen“, erklärt Japes, die das Projekt geleitet hat, „die Druckvorlage war bereits im September fertig.“ Doch es kam anders: Wie so viele andere Rohstoffe und Produkte war auch Pappe in den letzten Monaten sehr knapp, und so wurden aus den angegebenen 6-8 Wochen Lieferzeit 16 Wochen. „Das war schon bitter, da wir so das Weihnachtsgeschäft komplett verpasst haben“, bedauert Japes, „aber jetzt, da ich das Wimmelbuch endlich in Händen halte, überwiegt ganz klar die Freude: es ist super geworden!“

Bei dem Wimmelbuch handelt es sich um ein echtes regionales Produkt: „Wir haben dasWimmelbuch selbst herausgegeben, ohne Verlag“, erzählt Japes stolz, „die Bilder stammen von Ina Lohner, einer lokalen Illustratorin die auch mit ihrer Familie häufig den Zoo besucht, und den Druck hat die Neuwieder Druckerei Johann übernommen.“


Den persönlichen Bezug zum Zoo Neuwied spürt man auf jeder der Seiten: hier sind die echten Neuwieder Tierpersönlichkeiten dargestellt, viele Details aus den Gehegen und dem Gelände findet man wieder, und wer den Zoo Neuwied gut kennt, wird möglicherweise auch den ein oder anderen Mitarbeiter erkennen.

Und für wen ist das Wimmelbuch nun gedacht? Alexandra Japes hat hierzu eine ganz klare Antwort: „Für Jeden! Illustratorin Ina und ich haben uns viele Details und kleine Geschichten ausgedacht. Jung und Alt, Stammbesucher, Mitarbeiter oder Menschen, die den Zoo Neuwied noch gar nicht kennen: da ist für jeden etwas zum Schmunzeln dabei. Auch beim zehnten Mal Durchgucken wird man hier noch etwas Neues entdecken.“

Wer sich selbst ein Bild davon machen möchte, was dem ungeschickten Azubi Johannes auf den sechs großformatigen Doppelseiten alles an Missgeschicken widerfährt, warum der kleine Junge im Kinderwagen so traurig ist und ob das Känguru, das aus seinem Gehege ausgebrochen ist und munter durchs Buch hüpft, wieder eingefangen werden kann, der kann das Buch ab sofort für 12,-€ im Zooshop erwerben.


 

Alexandra Japes Zoo Neuwied

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen