Wucht im Sturm: Viktoria verpflichtet André Becker


Neue Wucht im Sturm der Kölner Viktoria. Wenn Olaf Janßen seinen Kader am morgigen Montag zum Laktattest bittet, wird Mittelstürmer André Becker (25) in Höhenberg seine ersten Laufrunden mit den neuen Kollegen drehen.

André Becker, in Recife (Brasilien) geboren, war in der Rückrunde der abgelaufenen Saison von Zweitligist Jahn Regensburg an die Würzburger Kickers ausgeliehen (sechs Drittliga-Einsätze/zwei Tore), wurde nun von Viktoria Köln verpflichtet und verstärkt ab sofort die Offensive auf der Schäl Sick.


©Julia Schulz/Viktoria Köln

Cheftrainer Olaf Janßen: „Ich bin sehr froh und glücklich, dass sich André Becker für die Viktoria entschieden hat. Mit 1,97 Meter ist er ein extrem großer, wuchtiger und kopfballstarker Stürmer, der sich in der Box sehr wohlfühlt. André gibt unserem Spiel, vor allem im Strafraum, etwas, was wir bisher in unserem Kader so nicht hatten. Ich bin mir sicher, dass er sich in den nächsten Monaten weiterentwickeln und ein wichtiger Baustein für unsere Mannschaft sein wird.“ André Becker: „Ich freue mich sehr darüber, jetzt ein Teil der Viktoria-Vamilie zu sein und gemeinsam mit meinen Teamkollegen und dem gesamten Verein Vollgas zu geben. In den Gesprächen mit den Verantwortlichen habe ich das Gefühl verspürt, ein Umfeld zu haben, das großes Vertrauen in mich setzt.




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen