Wir sind da ....

COMEDIA Theater für Junges Publikum im Januar 2022 Premiere am 15. Januar 2022

im wald (da sind) (UA) | 6+ von Ruth Johanna Benrath

Im Wald da sind Tiere und Pflanzen und nun auch eine Familie. Raus aus der Stadt haben sie sich geschlichen. Verbotenerweise. Denn Stadt ist Stadt und Land ist Land. Und in der Stadt da herrscht corinna, carina, corona. Wer dort ist muss dort bleiben. Doch die Familie musste raus, wollte raus. Und nun ist sie im Wald mit ihrem SUV aber ohne WLAN und Manieren, dafür im Visier der Waldbewohner:innen.

Besetzung Kirsten Engelmann, Emanuel Pielow, Doris Plenert, Maximilian von Ulardt Inszenierung Manuel Moser Bühne Manuel Moser, Michael Witt Kostüm Philipp Basener Musik Öğünç Kardelen Dramaturgie Anna Stegherr Theaterpädagogik Hanna Westerboer

Sa 15.01.2022 um 18:00 Uhr PREMIERE

So 16.01.2022 um 15:00 Uhr

Di 18.01.2022 um 10:30 Uhr

Mi 19.01.2022 um 10:30 Uhr

Do 20.01.2022 um 10:30 Uhr


 

Die Bremer Stadtmusikanten | 6+ von Annalena Küspert (nach Gebr. Grimm) Nutzlos und ausrangiert. Esel, Hund, Katze und Hahn haben die besten Jahre ihres Lebens bereits gesehen und können die Erwartungen, die an sie und ihre Arbeit gestellt werden, nicht mehr erfüllen. Von ihren Besitzern verstoßen, treffen die sehr unterschiedlichen Tiere im Wald aufeinander und stellen fest: Etwas besseres als den Tod findet man überall! Also auf in die Stadt, nach Bremen! Dort wollen sie als tierische Gesangscombo namens Die Bremer Stadtmusikanten ihr Glück versuchen. Auch die im Wald lebende Räuberbande um Räuberhauptfrau Brunhild erkennt, dass in ihrem Plünderterritorium nicht mehr viel zu holen ist und man sich für gute Beute woanders umsehen muss: Das Geldbörsenparadies Bremen wartet! Da ist schon vorprogrammiert, dass sich die Wege der beiden (Musik-)Gruppen kreuzen werden.... Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des GrimmKlassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

So 09.01.2022 um 17:00 Uhr

Mo 10.01.2022 um 10:00 Uhr

Di 11.01.2022 um 10:00 Uhr Mi 12.01.2022 um 10:00 Uhr Do 13.01.2022 um 10:00 Uhr So 23.01.2022 um 16:00 Uhr Mo 24.01.2022 um 10:00 Uhr Di 25.01.2022 um 09:00 Uhr

 


Würfelgeklimper (UA) | 4+

Eine musikalische Versuchsanordnung von Ulrike Stöck Koproduktion mit dem Jungen Nationaltheater Mannheim Willkommen im Musiktheaterraum des Zufalls! Eigentlich sollte man ja meinen, die Erwachsenen wüssten, was sie darin tun. Und könnten schon vorher sagen, was gleich passieren wird. Und wenn sie etwas tun, dass sie es genauso wiederholen können. Stimmt aber nicht! Denn hier entscheidet der Zufall! Hier sind die Würfel die Bestimmer. Aber ist der Zufall wirklich so unberechenbar? Oder verstehen wir ihn einfach nicht?

Mi 19.01.2022 um 10:00 Uhr

Do 20.01.2022 um 10:00 Uhr

Sa 22.01.2022 um 15:00 Uhr

So 23.01.2022 um 16:00 Uhr


 


20.000 Meilen unter dem Meer | 10+

Eine Meereserkundung nach Jules Verne Mehrere Schiffbrüchige finden sich im metallischen Bauch eines riesigen Unterseebootes wieder. Dem Tod durch Ertrinken knapp entkommen, sehen sie sich nun dem mysteriösen Kapitän Nemo gegenüber. Da das Geheimnis von Nemo und seinem U-Boot Nautilus nicht an die Öffentlichkeit gelangen darf, nimmt der Kapitän die Schiffbrüchigen mit auf eine Weltreise durch die Ozeane. Neben atemberaubenden unterseeischen Landschaften, Naturwundern und noch nie gesehenen Tier- und Pflanzenarten, wird schnell klar, dass die Folgen durch Umweltverschmutzung, Überfischung und den menschengemachten Klimawandel auch hier in den Tiefen des Ozeans deutlich spürbar sind: Wichtige Lebensräume sind im Begriff zerstört zu werden, ganze Arten stehen vor dem Aussterben und viele Geheimnisse des Meeres gehen unwiederbringlich verloren, bevor sie entdeckt werden können. In Markolf Naujoks Überschreibung des Weltklassikers verschmelzen Bilder, Sprache und Sound zu einer gesamtästhetischen Traumreise durch die Weltmeere, bei der Utopie und Dystopie nur Millimeter voneinander entfernt liegen.

So 23.01.2022 um 18:00 Uhr

Di 25.01.2022 um 11:00 Uhr

Mi 26.01.2022 um 11:00 Uhr

Do 27.01.2022 um 11:00 Uhr


 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit COMEDIA Theater

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen