WDR-Ermittlerteams feiern Jubiläum


Dreifacher „Tatort“-Geburtstag im Westen: Mit neuen Fällen, Sendungen im WDR Fernsehen, Premieren und Aktionen vor Ort, im Radio und im Netz können „Tatort“-Fans ihre WDR-Teams aus Köln, Münster und Dortmund feiern. Die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) feiern 25-jähriges Jubiläum. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) löst mit tatkräftiger Unterstützung von Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) seit 20 Jahren Fälle in Münster. Beide Teams gehören auch nach so vielen Jahren zu den erfolgreichsten der ARD-Reihe. In Dortmund, wo die Kommissar:innen Peter Faber (Jörg Hartmann), Jan Pawlak (Rick Okon) und Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) auf Verbrecherjagd gehen, wird seit zehn Jahren ermittelt.


25 Jahre „Tatort“ aus Köln– Am 5. Oktober 1997 ermittelten Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) in zum ersten Mal gemeinsam. Die Wiederholung von „Willkommen in Köln“ und zwei weitere Folgen laufen am Dienstag, den 4. Oktober 2022, ab 20.15 Uhr im WDR Fernsehen. Den neusten und 85. Fall„Spur des Blutes“zeigt das Erste amSonntag, den 23. Oktober 2022. Bereits am Freitag, den 21. Oktober 2022, feiert die neueste Episode Premiere auf dem Film Festival Cologne in Anwesenheit der Darsteller:innen und mit prominenten Gästen.

10 Jahre „Tatort“ aus Dortmund– Am 23. September 2012 startete mit „Alter Ego“ das Team Dortmund. Genau zehn Jahre später, am 23. September 2022, um 22.15 Uhr, wird der erste Fall von Faber, Bönisch, Dalay und Kossik noch einmal im Ersten zu sehen sein. Wie es mit dem Team aus Dortmund nach dem Tod von Kommissarin Martina Bönisch weitergeht, zeigt das Erste in der Episode„Du bleibst hier“im kommenden Jahr. Das Drehbuch stammt erstmals von Jörg Hartmann, der es gemeinsam mit dem langjährigen Autor Jürgen Werner geschrieben hat. Zur Vorab-Premiere in Dortmund am Samstag, den 27. August 2022, kommen die Hauptdarsteller:innen Jörg Hartmann, Rick Okon und Stefanie Reinsperger.


© WDR/filmpool fiction GmbH/Martin Valentin Menke

20 Jahre „Tatort“ aus Münster– Am 20. Oktober 2002 löste Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) in Münster seinen ersten Fall zusammen mit dem Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers). „Der dunkle Fleck“ wird am Samstag, 22. Oktober, um 20.15 Uhr noch einmal im WDR Fernsehen ausgestrahlt. Das Erste zeigt den 42. Fall „Ein Freund, ein guter Freund“amSonntag, 13. November2022. Schon im Sommer feiert das Publikum in Münster seinen „Tatort“: Die Open-Air-Premiere von „Ein Freund, ein guter Freund“ im Preußenstadion wird vom WDR, Filmservice Münster.Land und Cineplex Münster organisiert. Anwesend sein werden unter anderem das Ensemble vom Münster-„Tatort“ und weitere Schauspieler:innen und Crewmitglieder.


 

WDR



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen