Wat Ahle künne dun Junge liere - vun Hätze Fastelovend fiere!


De Jugendabteilung J’Uhu von 1988 mit ihrem Motto: "Wat Ahle künne dun Junge liere - vun Hätze Fastelovend fiere!“ der KG Uhu von 1924 e.V. hat anlässlich ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung in der vergangenen Woche einen neuen Vorstand gewählt.


Der bisherige Vorstand bestehend aus Christopher Stein (Präses), Jenni Königs (komm. Mini-Präses), Aliça Udelhoven (Kassiererin), Miriam Happ (komm. Schriftführerin) und Uli Meißner (Vorstandsassistent) wurde neu gewählt, da satzungsgemäß eine Altersbegrenzung besteht. Der neue J-UHU-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Präses = Jennifer Königs Mini-Präses = Marius Meißner Vorstandsassistent = Ben Blum Schriftführerin = Isabel Zumbusch Schatzmeister (komm.) = Aliça Udelhoven



Vor den Neuwahlen wurde Ralf Meißner zum Ehrenmitglied der J'UHU's ernannt. Ralf Meißner ist Gründungsmitglied der J'UHU's im Jahr 1988, Mitglied der KG UHU seit 1985, seitdem Tänzer im Dellbrücker Boore Schnäuzer Ballett und seit 2016 auch Senator der Gesellschaft. Somit ist Ralf Meißner das einzige Mitglied, welcher in allen Gruppierungen aktiv ist.



Die neue Präsidentin Jenni Königs ist 25 Jahre alt. Durch ihre karnevalsverrückte Familie ist sie bereits früh an den Karneval herangeführt worden und nicht mehr davon losgekommen. Im Alter von 11 Jahren hat sie in der Kinder- und Jugendtanzgruppe der Ehrengarde der Stadt Köln getanzt. Seit November 2013 ist Jenni stolzes Mitglied des J‘Uhu vun 1988 und freut sich nun auf die aufregende Zeit als Präsidentin dieses Vereins. In ihrer Funktion ist Jenni auch im Vorstand der KG Uhu vertreten.


 

©KG UHU von 1924 e.V.

Andreas Hergesell


0 Ansichten0 Kommentare