top of page

Vorverkauf für das REWE Final4 startet

Wenige Tage nach ausverkauftem REWE Final4 2023 in der LANXESS arena startet am 19.04.2023, um 11.00 Uhr, der öffentliche Vorverkauf für das kommende Jahr



Die großartige Premiere 2023 macht Lust auf mehr: Die Entscheidung um den DHB-Pokal wird auch im nächsten Jahr in der Domstadt ausgetragen. Am 13. und 14.04.2024 startet wieder Deutschlands größte Handball-Party, bei der in vier Spielen die Besten der Besten gekürt werden. Die mit fast 20.000 Fans ausverkaufte LANXESS arena beim Köln-Auftakt am vergangenen Wochenende zeigt, wie heiß Fans aus ganz Deutschland auf dieses Spitzenevent sind. Wer im kommenden Jahr auch oder wieder dabei sein möchte, kann sich ab heute, dem 19.04.2023, 11.00 Uhr, Tickets für das REWE Final4 2024 sichern.


Die 19.750 Zuschauer kamen bei der Premiere in Köln voll auf ihre Kosten. Das Finale zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem SC Magdeburg geht als eines der spannendsten aller Zeiten in die Geschichte ein. Beim dramatischen Siebenmeterwerfen um den Titel hielt es keinen mehr auf den Sitzen.


Seit 1993 wird das DHB-Pokalfinale als Final4-Turnier ausgetragen. Nach einer ersten Auflage in Frankfurt am Main wurde das Pokalfinalwochenende 1994 nach Hamburg verlegt. Mit der Premiere 2023 hat das REWE Final4 um den DHB-Pokal mit der LANXESS arena Köln eine neue Heimat. Für mindestens fünf Jahre wird das Saison-Highlight in der Rheinmetropole Köln ausgetragen. Neben dem Liveerlebnis auf den Rängen sind alle Spiele in über 30 Ländern zu sehen.



Zum REWE Final4 um den DHB-Pokal kommen die vier letzten im Pokalwettbewerb verbliebenen Teams nach Köln, die sich erfolgreich durch die vorherigen Pokalrunden gekämpft haben. Die vier Fanlager der qualifizierten Clubs sorgen beim Highlight-Event des deutschen Handballs für eine einmalige Atmosphäre.


Am Samstagnachmittag (13.04.2024), dem ersten Turniertag, erwarten die Fans auch im kommenden Jahr zwei packende Halbfinals. Am Sonntagnachmittag (14.04.2024) geht es im Finale um den heiß begehrten DHB-Pokal,- Zuvor spielen die beiden unterlegenen Halbfinalisten den dritten Platz aus. Auch im kommenden Jahr können sich die Besucherinnen und Besucher auf zahlreiche Side-Events freuen, die die große Fan-Nähe, die den Handball ausmacht, unterstreichen.




Das Ticketangebot des Veranstalters HBL GmbH, das in den öffentlichen Verkauf geht, ist begrenzt. Ein Teilkontingent ist den Fans der vier qualifizierten Klubs vorbehalten, deren Begeisterung und Hingabe ein entscheidender Faktor für die einzigartige Atmosphäre ist, wegen der das REWE Final4 national und international Kultstatus besitzt.


Folgende Ticketkategorien (jedes Ticket gilt für beide Tage) sind ab heute öffentlich verfügbar: Kategorie 4: € 75,- Rollstuhl, inkl. Begleitperson: € 75,- Kategorie 3: € 134,- Kategorie 2: € 199,- Kategorie 1: € 244,- Kategorie Gold: € 265,-



 

LANXESS arena

コメント


bottom of page