und es geht doch ...


Auch wenn uns zum 2. Mal die Corona-Pandemie die Planungen zunichte gemacht hat, hat das Bonner Stadtsoldaten-Corps nicht aufgegeben.

Daher freuen sie sich mitteilen zu können, dass es trotz der Corona-Pandemie gelungen ist, im Jahr ihres

150-jährigen Bestehens zwei Veranstaltungen durchführen zu können. Diese sind nach Absprache mit den Behörden entstanden und werden selbstverständlich unter den gültigen Bedingungen durchgeführt. Es gilt bei allen Veranstaltungen 2Gplus.

- Am 13.02.2022 wäre die Gala-Prunksitzung im Maritim gewesen.

In Zusammenarbeit mit der Agentur BonnLive präsentieren sie an diesem Tag ein Karnevalskonzert im Open-Air-Zelt an der Immenburgstraße in Bonn. An Tischen für je 8 Personen erwartet die Gäste ein Programm für Jung und Alt. Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Veranstaltungsflyer. Kartenbestellung sind unter www.bonnlive.com möglich.

Anstelle unserer Rednersitzung veranstalten das Stadtsoldaten-Corps am 19.02.2022 die „Bönnsche Verzällcher, Karneval der leisen Töne“ im großen Saal des Maritim-Hotels Bonn. 750 Personen finden dort Platz. Die Tische im Saal werden also mit ausreichend Abstand gestellt. Es ist gelungen, ein Programm der Spitzenklasse auf die Beine zu stellen. Neben einem rheinischen Buffet erwarten die Gäste die besten Redner, welche der rheinische Fastelovend zu bieten hat. Zu einem Spitzenpreis von 59,00 € gibt es kulinarische und sprachliche Schmankerl. Wie beim Karnevalskonzert entnehmen Sie bitte die Einzelheiten dem beigefügtem Flyer. Kartenbestellung sind per Mail an buero@bstc.de möglich.




 

Bonner Stadtsoldaten-Corps von 1872 e.V.



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen