Therme sagt danke


Stellvertretend für alle HelferInnen übergaben Uwe Barth, Head of Therme (2.v.l.) und Kerstin Huth-Neises, Marketingleitung der Therme Euskirchen, einen Gutschein an Sacha Reichelt, Bürgermeister der Stadt Euskirchen.

Die Hilfsbereitschaft und die aktive Unterstützung, die nach dem Unwetter im Juli folgte, waren unbeschreiblich. So viele Vereine und Privatleute halfen mit, packten überall mit an und unterstützten sich gegenseitig. Die Therme Euskirchen möchte sich für diese großartige Hilfe bedanken – für die Stadt, die Region und vor allem die Menschen. Auch viele Mitarbeiter der Therme waren und sind unmittelbar betroffen. „Jeder einzelne hat so viel getan und geholfen! Wir haben überlegt, wie wir uns dafür am besten bedanken können,“ so Uwe Barth, Head of Therme Euskirchen. „Alle Helfenden haben eine Auszeit mehr als verdient. Ihr unermüdlicher Einsatz war so wertvoll. Wir hoffen, dass wir ihnen mit ein paar erholsamen Stunden in unserer Therme etwas Entspannung geben können. Eine Ruhepause, nach diesem kräftezehrenden Sommer.“ 1.000 Gutscheine werden an Vereine und Institutionen in und rund um Euskirchen verteilt, die mitgeholfen haben und großen Zusammenhalt zeigten. Auch die Therme ist so dankbar für diese Solidarität in der Region.


Quelle:www.badewelt-euskirchen.de

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen