top of page

Theaterproben live gestreamed


Regisseur Luk Perceval inszeniert OBLOMOW REVISITED frei nach Iwan Gontscharows Roman OBLOMOW, in einer Überschreibung von Nele Stuhler, und öffnet zum ersten Mal seine komplette Probenarbeit für Publikum.


Angefangen mit einem begleitenden Blog auf Tumblr (https://oblomow-revisited.tumblr.com/), geht er nun noch einen Schritt weiter und nutzt den Twitch-Kanal der Gastschauspielerin Luana Velis für seine Probenarbeit.

Gestartet als privates Experiment der Schauspielerin, ihre Arbeit zu dokumentieren und sich als Twitch-Streamerin zu etablieren, nutzt Perceval die Plattform nun als radikale Weiterführung dieser Idee des »Sich-Präsentierens« und konfrontiert unmittelbar Publikum mit Spielenden abseits der Theaterbühne.


Unglaubliche 8.000 Zuschauer*innen verfolgten die erste live-gestreamte Abendprobe am Donnerstag, den 14.10 zwischen 18:00 und 20:00 live auf Twitch. Zwischen 20:00 und 21:30 Uhr variierte die Zahl zwischen 2.000 bis 3.000 Twitch-User*innen, die den Stream konstant verfolgt haben.


 

©Schauspiel Köln

6 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page