top of page

„The Australian Pink Floyd Show“ auch im nächsten Jahr wieder in Köln


Exkl. Eventim-Vorverkauf: Mittwoch, 05.07.2023, 10.00 Uhr

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Freitag, 07.07.2023, 10.00 Uhr


Die weltweit erfolgreichste Pink Floyd-Tribute-Band kehrt zurück! „The Australian Pink Floyd Show“ gastiert auch im nächsten Jahr, mit ihrem neuen Programm „The 1st Class Travelling Set“ in Deutschlands größter Multifunktionsarena. Diese, von der Kritik gefeierte Show, die die Musik von Pink Floyd Note für Note perfekt wiedergibt, versetzt das Publikum weltweit seit mehr als drei Jahrzehnten in Erstaunen. Am Mittwoch, den 06.03.2024, wird „The Australian Pink Floyd Show“ wieder ihre Kölner Fans begeistern. Tickets gibt es ab Freitag, den 07.07.2023, 10.00 Uhr, an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Mit über 35 Jahren Geschichte begeistert die weltweit größte und beste Pink FloydTribute-Show nach wie vor ihre weltweite Fangemeinde. Von ihren bescheidenen Anfängen in den Bars und Clubs von Adelaide hat sich die Band in den letzten Jahren zu einer wahrhaft internationalen Angelegenheit entwickelt, mit Bandmitgliedern aus Australien, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und den USA.


Die Show ist stets bestrebt, das komplette Pink-Floyd-Erlebnis zu reproduzieren und die Musik einem neuen Publikum nahe zu bringen. Dazu gehören eine atemberaubende Licht- und Lasershow, Videoanimationen, hochmoderne, hochauflösende LED-Bildschirmtechnologie und weitere Spezialeffekte. Darüber hinaus gibt es - ganz im Sinne von Pink Floyd - mehrere riesige aufblasbare Figuren, darunter ein riesiges Schwein und das einzigartige Pink Kangaroo

„The Australian Pink Floyd Show“ ist weit mehr als eine Tribute-Band und die erste Pink Floyd-Tribute-Show, die das Konzept in die weltweiten Arenen getragen hat. Die Band hat in ganz Europa, Großbritannien, Amerika, Kanada und Südamerika vor ausverkauftem Publikum gespielt. Am 06.03.2024 gastiert „The Australian Pink Floyd Show“ wieder in der LANXESS arena.



 

Quelle: Semmel Concerts

Comentarios


bottom of page