Telekom verlängert Partnerschaft mit FC Bayern München


Ein Erfolgsduo im deutschen Fußball geht erneut gemeinsam in die Verlängerung: Die Deutsche Telekom und der FC Bayern München haben ihre 20-jährige erfolgreiche Zusammenarbeit vorzeitig bis zum Jahr 2027 verlängert. Die Partner möchten die Fans weiterhin mit neuen Services und Angeboten begeistern. Ferner erhält die Telekom exklusiv Inhalte rund um den beliebten deutschen Fußballverein. Diese wird das Unternehmen seinen Kunden über FC Bayern.tv auf MagentaTV anbieten. Zudem plant die Telekom den Einsatz von digitalen Technologien auf Basis des Mobilfunkstandards 5G. Zentrale Ziele der Partnerschaft sind ferner die wirkungsvolle Unterstützung der Marken- und Produktkommunikation sowie die erfolgreiche Umsetzung vertriebsunterstützender Maßnahmen. Zu den finanziellen Details der Partnerschaft vereinbarten beide Seiten Verschwiegenheit.

„Der FC Bayern München und die Deutsche Telekom haben in den vergangenen 20 Jahren eine erstaunliche Erfolgsstory geschrieben. Auf diese gemeinsamen Erfolge und die vielen Meilensteine sind wir sehr stolz“, erklärt Michael Hagspihl, Senior Vice President Global Strategic Projects and Marketing Partnerships bei der Deutschen Telekom. „Dank der enormen Medienpräsenz, Innovationskraft und der damit verbundenen Effekte ist unsere Partnerschaft ein Vielfaches dessen wert, was wir gemeinsam dafür einsetzen.“


Andreas Jung und Oliver Kahn vom FC Bayern und Michael Hagspihl und Klaus Werner von der Telekom (v.l.) freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit. (Quelle Telekom)

Auch der FC Bayern München sieht sich in der langjährigen Partnerschaft bestätigt. Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Wir sind sehr glücklich, dass die Deutsche Telekom seit 20 Jahren an der Seite des FC Bayern steht. Die Telekom steht für Innovation in einer multimedialen Welt, für Kreativität, für das Vorwärtsgewandte. Gemeinsam haben wir bereits eine einzigartige Erfolgsgeschichte erlebt. Unser Ziel ist, weiter Maßstäbe zu setzen, im Sport wie darüber hinaus – und das ist uns mit dieser Vertragsverlängerung einmal mehr gelungen.“


Die Telekom ist beim FC Bayern München bereits seit 2002 als Hauptpartner unter anderem auf Trikots und Banden im Stadion präsent – dank der sportlichen Erfolge mit hoher Sichtbarkeit. In den zurückliegenden 20 Jahren wurde der Verein 15-mal Deutscher Meister (insgesamt 32-mal), davon seit 2013 zehn Mal in Folge. Den DFB-Pokal konnte der FC Bayern zehn Mal (insgesamt 20-mal) holen. Auch international konnte der Verein in dieser Zeit punkten und allein zwei Mal (insgesamt sechs Mal) die Champions League holen.

In dieser Zeit unterstütze die Telekom den Rekordmeister und seine Fans intensiv mit ihrem Technologie-Knowhow. Zahlreiche gemeinsame Projekte und Innovationen haben den gleichzeitigen Aufstieg beider Marken zu global erfolgreichen Playern begleitet. Dazu gehören spannende Fanaktionen oder die Schaffung eines einzigartigen multimedialen Erlebnisraums „StadiumVision“. Zudem schaffte der erste 24-Stunden Fernsehsender eines deutschen Fußball-Klubs „FC Bayern.tv live“ ein Novum. Und mit der flächendeckenden Versorgung der Allianz Arena mit der Mobilfunktechnologie 5G sorgte die Telekom erneut für neue Maßstäbe.

Klaus Werner, Geschäftsführer Finanzen bei der Telekom Deutschland, ist vor allem eines wichtig: „Wir wollen die Fans immer wieder begeistern. In diesem Rahmen werden wir gemeinsam mit dem FC Bayern die Digitalisierung im Fußballsport weiter vorantreiben und so einen Mehrwert für die Fans schaffen. Uns verbindet eine starke Partnerschaft. Wir werden den FC Bayern weiterhin auf dem Weg in die Digitalisierung begleiten.“

I

n der gemeinsamen Entwicklung hat sich vor allem der Markenfit zwischen der Deutschen Telekom und dem FC Bayern München mit jeweils großer nationaler und internationaler Strahlkraft ausgezahlt. Das Hauptsponsorship fördert zudem die Kundenbindung und schafft Voraussetzungen, vertriebliche Ziele sowie gesellschaftliche Aspekte zu verfolgen und umzusetzen.

Im Sponsoringportfolio der Deutschen Telekom spielt der Fußball eine herausragende Rolle. Im Fokus stehen die Partnerschaften mit dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB). Zudem hält der Konzern Technologiepartnerschaften mit dem Hamburger SV, Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln. Ergänzt werden die Engagements durch umfangreiche Content-Angebote, die bei MagentaTV und MagentaSport gebündelt sind. So bringt die Telekom alle Spiele der 3. Liga sowie der FLYERALARM Frauen-Bundesliga zu den Fans. Bei MagentaSport kommen digitale Technologien zum Einsatz, die die Fans noch näher an den Fußball bringen und ein neues Erlebnis bieten



 

Deutsche Telekom AG



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen