top of page

STUDIEREN – ABER WAS?




Am kommenden Samstag, dem 27. April 2024, öffnen die Hochschule Fresenius, die AMD Akademie Mode & Design, die Carl Remigius Medical School und die Charlotte Fresenius Hochschule ihre Tore an unterschiedlichen Standorten zum Open Campus. I

Interessierte haben die Möglichkeit, in Vorlesungen hineinzuschnuppern und Dozierende kennenzulernen, den Campus bei einer Führung zu entdecken, die verschiedenen Studiengänge kennenzulernen oder sich bei einem der Services persönlich beraten zu lassen.

Die Hochschule Fresenius freut sich auf Besucher:innen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden.

 

Die AMD Akademie Mode & Design erwartet Interessierte an ihren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Wiesbaden.

 

Die Carl Remigius Medical School öffnet ihre Türen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Idstein und München.

 

Die Charlotte Fresenius Hochschule kann besucht werden in Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg, Köln, München und Wiesbaden.

 

Über die Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius, eine der renommiertesten und ältesten privaten Hochschulen Deutschlands mit einer Bildungstradition von 175 Jahren, bietet über 100 Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Aus- und Weiterbildungen in fünf Fachbereichen an. Mit 19.000 Studierenden und mehr als 500 Kooperationspartnern an neun Standorten in Deutschland und einem Onlinecampus ist sie eine bedeutende Bildungseinrichtung. Die Hochschule legt großen Wert auf die enge Verzahnung von Lehre, Forschung und Praxis, indem sie Studiengänge in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt. Ihre Programme bereiten gezielt auf den Arbeitsmarkt vor und werden kontinuierlich aktualisiert, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Interessierte können sich noch für das Wintersemester 2024 bewerben.

 

Über die Carl Remigius Medical School

Die Carl Remigius Medical School, als Spezialistin der Carl Remigius Fresenius Bildungsgruppe für neuartige Berufsbilder im Gesundheitswesen, bildet seit 2016 Fach- und Führungskräfte für verschiedene Arbeitsfelder aus. Als Teil der Hochschule Fresenius bietet sie innovative Bildungsangebote in Medizin, Pflege und Gesundheitsökonomie an, darunter NC-freie Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Weiterbildungen in Vollzeit und berufsbegleitend an 6 Standorten. Bekannt ist sie besonders für das Studium zum Physician Assistant, einer alternativen Option zum Medizinstudium. Die Schule entwickelt kontinuierlich neue Bildungsangebote, wie den Bachelor in Hybrider Gefahrenabwehr oder den Master in Naturheilkunde und komplementärer Medizin. Interdisziplinäre Lehre und hohe Praxisorientierung zeichnen ihre Programme aus, und Bewerber werden nach ihrer Motivation und Leidenschaft für das Studium ausgewählt. Wer den Wandel im Gesundheitswesen mitgestalten möchte, hat die Gelegenheit, zum Wintersemester 2024 einzusteigen.

 

Über die Charlotte Fresenius Hochschule

Die Charlotte Fresenius Hochschule, eine wissenschaftliche, universitätsgleichgestellte Einrichtung, hat sich seit ihrer Gründung schnell als feste Größe etabliert. Mit einem Fokus auf Psychologie und Psychotherapie bietet sie staatlich anerkannte und akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge an fünf Standorten an. Ihr besonderes Merkmal ist die Zulassung von Bewerber:innen basierend auf Persönlichkeit, Engagement und Zielen, nicht auf Noten. Die Hochschule betont die individuelle Förderung ihrer Studierenden und bietet ein Studium in Kleingruppen sowie drei integrierte Praktika im Bachelor an. Neben der Lehre betreibt sie eine eigene Lehr- und Forschungsambulanz für Psychotherapie, in der Studierende praktische Erfahrungen sammeln können. Interessierte können sich jederzeit online bewerben.

 

Über die AMD Akademie Mode & Design

Die AMD Akademie Mode & Design ist eine renommierte Bildungseinrichtung mit 35 Jahren Erfahrung, spezialisiert auf Mode, Medien, Management und Design. Als Teil der Hochschule Fresenius bietet sie Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an fünf Standorten in Deutschland an. Die Akademie zeichnet sich durch ihre große Praxisnähe, individuelle Förderung und fachübergreifende Projekte aus. Studierende profitieren von einem internationalen Kreativnetzwerk und arbeiten mit namhaften Partnerunternehmen wie Rimowa, Disney und Bolon Eyewear zusammen. Neben Modenschauen bietet die AMD vielfältige Möglichkeiten zur Talententwicklung in Bereichen wie Mode-, Marken-, Medien- und Game Design sowie Innenarchitektur und Fashion Journalismus. Interessierte können sich bis zum 31. Mai 2024 für das kommende Wintersemester einschreiben und die Anmeldegebühr sparen.

 

Für weitere Informationen und zur Anmeldung für die Open-Campus-Events besuchen Sie bitte die Website der jeweiligen Bildungsanbieter.



 

Carl Remigius Fresenius Education Group

 

Comentarios


bottom of page