Sessionsauftakt bei der Großen Kölner


Joachim Badura

Traditionell startet die Große Kölner Karnevalsgesellschaft e.V. 1882 mit einem Gottesdienst in die neue Session.

Die Messe wurde vom Musikzug „Domstädter Köln musikalisch begleitet und die Plaggeköpp zogen mit den Standarten der Karnevalsgesellschaften auf



Joachim Badura

Gefeiert wurde dann im Gürzenich, Eröffnet wurde der Abend durch den Auftritt der Tanzgruppe „De Höppemötzjer“`sowie der Kinder und Jugendtanzgruppe

* 2 Hillije* gefielen mit Kölschen Krätzchen und die Domstädter Köln lieferten kölsche Hits ab

22 neue Mitglieder wurden aufgenommen und Michael Hehn als * Dä Nubbel* sowie die Band Stadtrand rundeten den Abend ab


53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen