Saisoneröffnung des 1. FC Köln


Das Warten hat ein Ende

Am gestrigen Samstag lud der 1. FC Köln Mitglieder und Freunde zur Saisoneröffnung in Rhein Energie Stadion

Nahezu 50000 große und kleine Fans des FC Köln kamen zum Familienfest und feierten ihren Verein Im Hinblick auf den 75. Geburtstag des Clubs, am 13. Februar 2023 war das Motto „Mer fiere dä FC en Kölle und Europa“

FC-Kidsclub, Mitgliederbetreuung, Mitgliederrat, 1. FC Köln Fußballschule Heinz Flohe, die eSportler, Tischtennis-Abteilung, Handballer, FC-Volunteers und viele weitere Abteilungen des FC sowie Fans1991 informierten an Ständen über ihre Angebote und boten diverse Aktionen an.


Durch das vielfältige Programm führte der Stadionsprecher Michael Trippel. von der Hauptbühne, die von FC-Hauptpartner REWE Group präsentiert wurde, aus .

Das ist der FC. Wir brauchen dieses zusammen sein, das einander spüren, miteinander reden – das ist das, was diesen Verein zusammenhält“, sagte FC-Präsident Werner Wolf bei der Begrüßung der FC-Fans. „Wir sind mittlerweile knapp 120.000 Mitglieder. Einen großen Dank an alle, die Mitglied sind und ein herzliches Willkommen an alle, die heute oder bald Mitglied werden möchten.“



Auch FC-Geschäftsführer Philipp Türoff zeigte sich beeindruckt. „Ich bin erst seit einem halben Jahr dabei, aber wenn ich das hier sehe, dann bestätigt das nur mein Gefühl, dass der Verein mich mit voller Wucht gepackt hat. Diese Begeisterung lässt mich jeden Tag mit großer Freude zur Arbeit gehen.“ ( Quelle: https://fc.de/)

Nach der Begrüßung durch Vorstand und Geschäftsführung stellten sich die Bundesliga-Teams der Männer und Frauen vor

Kölsche Top Bands wie Kasalla und die Höhner traten auf der Hauptbühne auf, sowie Mo-Tortes und Ben Randerath.

Auf der Aktionsfläche gab es viele Angebote für die FC Fans, neben unter anderem, Hüpfburgen, Kletterwand, Human-Table-Soccer, Tischkicker, Fußball Dart, viel Spaß.

Natürlich durften auch die Verpflegungsstände mit diversen Speisen und Getränken nicht fehlen.

Die größten Warteschlangen bildeten sich allerdings an den Ständen, an denen die Spieler des FC Köln Autogramme verteilten und vieles mehr signierten.

Auch ein Foto mit Maskottchen Hennes war sehr begehrt.


„FC-DOPPELPASS“ MIT GOLD-KRAEMER-STIFTUNG

Die FC-Stiftung stellte unter anderem die Saisonpartnerschaft „FC-Doppelpass“ mit der Gold-Kraemer-Stiftung vor. Die Gold-Kraemer-Stiftung ist eine der größten Stiftungen für Teilhabe und Inklusion für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich weit über die Kölner Stadtgrenzen hinaus. Die Saisonpartnerschaft soll dabei helfen, die Wahrnehmung auf die Stärken und Fähigkeiten von Menschen mit Behinderung zu richten, aufzuklären und Brücken zueinander zu bauen.( Quelle: fc.de)


 

Monika Wolf Schulz , fc.de

Fotos Monika Wolf Schulz


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen