Rollstuhlbasketball – "Try-Out für Ladies und Girls"





Das Ziel des RBC Köln 99ers e.V. ist es, möglichen vielen Frauen und Mädchen seinen Inklusiven Sport näher zu bringen und ihnen den Spaß am Rollstuhlbasketball zu vermitteln.

Dazu bieten der Verein am 24.3. in der Zeit von 19-21 Uhr in der Sporthalle der Georg-Simon-Ohm Berufsschule (Zufahrt über Singhofener Str. in Köln-Humboldt/Gremberg) ein offenes Try-Out Training an.

Sportrollstühle werden zur Verfügung gestellt , sodass alle Interessierten sich entsprechend mit dem geeigneten Sportgerät sportlich betätigen können. Neben der Einführung in die Chair-Skills und das Ballhandling, kommt der Spielspaß am Ende der Trainingsstunde natürlich auch nicht zu kurz.


Gero Müller Laschet

Das Angebot ist ausdrücklich für jede Spielerin gedacht ob mit oder ohne Vorkenntnis im Rollstuhlbasketball und natürlich für Rollifahrerinnen und „Fußgängerinnen“! Unser erfahrener Damen-Coach Michalis Stergiopoulos ist vor Ort und leiten das Training.

Mittelfristiges Ziel des RBC Köln 99ers e.V ist es, möglichst viele Spielerinnen zusammen zu bekommen und eine Breitensportorientierte Gruppe zu etablieren. Im nächsten Schritt will man dann den Spielerinnen die Möglichkeit bieten, sich auch Leistungsorientiert in einer reinen Damenmannschaft im Ligabetrieb zu messen.

Kommt also gerne vorbei und sagt es auch gerne weiter an eure Freundinnen! Man freut uns auf euch.

Mindestalter ab 12 Jahren sinnvoll, ansonsten gerne nach vorheriger Absprache. Es gelten die 2G+ Regeln für die Teilnahme an diesem Training.

Bei Rückfragen könnt den RBC gerne schreiben: info@rbc-koeln99ers.de

Donnerstag, 24. März 2022, 19 bis 21 Uhr


Sporthalle der Georg-Simon-Ohm Berufsschule, Westerwaldstraße 92, 51105 Köln

 

RBC Köln 99ers e.V.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen