top of page

POSITIVES FAZIT NACH ERSTEM ORGANISIERTEN FAN-AUSTAUSCH IM FRAUENFUSSBALL


Rund um das DFB-Pokalfinale der Frauen in Köln wurde es bunt in der Traditionsloge vom Rhein-Energie-Stadion: Um die 60 Fans, in den Farben des jeweiligen Lieblingsklubs gekleidet, hatten sich für den erstmals veranstalteten Austausch für Anhänger*innen im Frauenfußball in der Rheinmetropole versammelt.

Es wurde viel gelacht, erzählt und gefachsimpelt – aber vor allem sachlich diskutiert. Themen wie Montagsspiele, Ticketing und Vernetzung standen unter anderem auf dem Programm. Auch über Wünsche für die Fankultur im deutschen Frauenfußball tauschten sich die Teilnehmer*innen rege aus, ihre Anmerkungen wurden gesammelt und festgehalten.

Die Initiative für das Fantreffen hatte ursprünglich der Verein "Unsere Kurve" ergriffen, welcher anschließend den Kontakt zum DFB gesucht und die Idee vorgestellt hatte. Der Verband sorgte im Anschluss gemeinsam mit dem Netzwerk "F_in Frauen im Fußball" für die Organisation des Austauschs. Eingebettet in die DFB WOMEN’S WEEK (12. Mai bis 21. Mai 2023) wurde für das Treffen zudem ein perfekter Rahmen gefunden.


"Fans hinsichtlich ihrer Wünsche und Anregungen entgegenkommen"

Nach der dreistündigen Veranstaltung stand fest: Alle Beteiligten sind offen für weitere Treffen in naher Zukunft, ein Bedarf für den vereinsübergreifenden Austausch unter Fans im Frauenfußball ist definitiv vorhanden und erwünscht. Auch vonseiten des DFB wurde ein sehr positives Fazit bezüglich der Veranstaltung gezogen: "Wir müssen das Thema Fanbelange beim DFB verstärkt in den Blick nehmen und schauen, wo wir den Fans hinsichtlich ihrer Wünsche und Anregungen entgegenkommen können", so die DFB-Fanbeauftragte Britta Klose. "Ich glaube, in der Hinsicht kann viel passieren."

Am Ende des Events kam die Idee auf, den nächsten Austausch vor den Nations-League-Spielen der Frauen-Nationalmannschaft zu organisieren – die kommenden Fantreffen werden dann gewiss wieder genauso bunt und ertragreich sein wie die Premiere in Köln.



 

DFB (ab)

Comments


bottom of page