• amaara® anna m.drack

Platz für Spaß ist auch im Zelt


Wie Phönix aus der Asche hat sich die KG Lövenich Neustädter an diesem und dem vergangenen Wochenende im Sitzungskarneval zurück gemeldet. Bis 2015 hielt die KG ihre Sitzungen im Schulcentrum Weiden ab, auf Grund der Flüchtlingsproblematik in diesem Jahr fiel der Standort weg, weil dort Flüchtlinge untergebracht wurden

Im Herbst vergangenen Jahres erhielt die KG die Möglichkeit auf einem Grundstück im Gewerbegebiet ein Zelt aufzustellen und dort wieder Sitzungen abzuhalten

Auf diesem Grundstück soll in den nächsten Jahren ein Haus für die Vereine des Westens erstehen


Und wer die Menschen in dieser KG kennt, weiß dass sie keine Arbeit scheuen und kein Problem zu groß sein kann, wenn man die Möglichkeit hat Freude in die Herzen der Menschen zu bringen

Die Frauen und Männer rund um Präsident Alexander Ommer und Geschäftsführer Frank Küpper nahmen sie Herausforderung an und meisterten zu großartig

Jeder Sitzungsbesucher weiß, dass während einer Sitzung im Elferrat das eine oder andere Kölsch getrunken wird.

In der Mädchensitzng der Lövenicher bildeten einfach 11 löstije Kölschgläser den Elferrat. Angeführt von der hervorragenden Sitzungspräsidentin Michaela Ommer, die im Vorfeld sogar das Schminken ihrer Mädels übernimmt, feierte der Elferrat nicht von der Bühen aus, sondern mitten im Saal unter all den jecken Wievern


Den Anfang machte wie immer das Kinder Drei (vier) Gestirn des Festkommitees Weiden, Lövenich und Junkersdorf, begleitet von der Kindertanzgruppe der KG den Kajüte Müsjer ( trainiert von Michaela Klein)

Das Kinder Dreigestirn bewies ihre Musikalität und Professionalität mit Bravour

Beim anschließenden Auftritt der Kajüte Müsjer wurde klar, das das große Tanzkorps der KG die Blauen Jungs keine

Nachwuchssorgen zu haben braucht.

Die 3 Colonias brachten die Mädels im gut besuchten Zelt dann so richtig in Stimmung

Querbeat rockte den Saal, und Martin Schopps schaffte es danach spielend, die Mädchen in seinen Bann zu schlagen und zu aufmerksamen Zuhörern zu machen

Auch die Kindertanzgruppe der Höppemötzjer bewies, das es Nachwuchs ausreichend gibt


Den Saal zum Kochen brachten dann die Jungen Trompeter Markus und Peter Rey...

Endgültig zum Ausrasten brachten die Mädels dann die heißesten und fliegenden Schenkel Kölns, die Stattgarde Colonia Ahoj


Das Schönste, was Köln zu bieten hat und zog in dem Saal ein, und die vorher noch klatschenden, tanzenden und aufgewühlten Wiever waren schlagartig mucksmäusschen still.


Jungfraus Catharina zeigte deutlich dass sie sich hier umgeben von lauter netten Mädels so richtig in ihrem Element fühlte...

Mit der Band Die Mennekrather umd dem Vereins eigenen Tanzkorps Blaue Jungs gingen unterhaltsame Stunden zu Ende. Michaela Ommer führte gekonnt von einem Höhepunkt zum Nächsten ohne jemals die Kontrolle zu verlieren

Durch und durch eine Hammer-Wiederauferstehung der Mädelssitzung


Chapeau liebe Lövenich Neustädter!


Das komplette Fotoalbum finden Sie HIER
72 Ansichten0 Kommentare

© 2018 von amaara®

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now