top of page

PK mit einem der ganz Großen


Die 41. Ausgabe des FIBA ​​EuroBasket findet in vier Ländern statt, wobei die Tschechische Republik, Georgien, Deutschland und Italien 2022 gemeinsam Gastgeber von Europas Flaggschiff sind. Die Gruppenphase der Veranstaltung wird in Prag (CZE), Tiflis (GEO ), Köln (GER) und Mailand (ITA) ausgespielt

Die vier besten Teams jeder Gruppe erreichen die Finalphase in der deutschen Hauptstadt Berlin, wo die Europameister im September 2022 gekrönt werden.

Die FIBA ​​EuroBasket 2022 findet vom 1. bis 18. September 2022 statt.


Heute stand Dirk Nowitzki im Köln Sky etwa 70 anwesenden Pressemitarbeitern rede und Antwort

DBB-Vizepräsident Armin Andres brachte Dirk gleich zu Beginn etwas in Bedrängnis, als er in Erinnerungen schwelgte von einem früheren Euro Basket Turnier, als Dirk noch aktiv spielte

In einer Pause zwischen zwei Spielen wollte die Spieler etwas relaxen und rollern und Armin Andres musste mit Schrecken feststellen, dass sie Jungs high speed durch die Gegend cruisten

Zum Deutschen EuroBasket-Team sagte Dirk

„Ich glaube, dass wir sehr, sehr viel Potenzial haben, dass die Jungs einen tollen Sommer letztes Jahr gespielt haben mit den Olympischen Spielen, was, glaube ich, vorher keiner gedacht hätte. Vor allem ohne ein paar von den NBA-Spielern. Das war, glaube ich, ein tolles, tolles Erlebnis für alle Beteiligten und das hat mich natürlich riesig gefreut. Ich hoffe, dass wir eine tolle EM spielen. Klar ist das eine schwere Gruppe, die ich da ja ausgelost habe damals. Aber das wird toll, ich glaube, dass die Kölner Arena voll sein wird. Wer dann im Kader steht, muss man erstmal sehen. Wenn natürlich alle bereitstehen, hätten wir sieben NBA-Spieler zur Verfügung. Überrascht hat uns alle Franz ein bisschen. Er spielt ja echt eine Riesensaison. Ich habe jetzt schon ein paar Spiele gesehen und habe ihn auch einmal live gesehen in Brooklyn am Anfang der Saison. Ein unglaublich toller Allround-Spieler schon in seinem Alter. Der wird uns als deutschen Fans eine Menge Spaß bringen die nächsten paar Jahre. Wir sind auf den großen Positionen toll besetzt, wenn alle zur Verfügung stehen. Ich glaube, dass wir einen guten Kader haben. Du musst natürlich auf den Punkt topfit sein, das wissen wir alle. Nur ein guter Kader reicht nicht.“



Atmosphäre und Favoriten „Ich freue mich wahnsinnig auf die Atmosphäre und hoffe, dass Deutschland sich unter den ersten Vier platziert und dann nach Berlin kommt. Dann ist glaube ich alles möglich. Ich denke, dass es wirklich keinen großen Favorit gibt. Klar ist Frankreich immer vorne dabei, Spanien ist immer vorne dabei. Aber ich glaube, dass du da wirklich keinen ganz großen Favorit hast, sondern dass viele Mannschaften, mit Slowenien, mit Griechenland und Deutschland natürlich auch, auf sehr hohem Niveau spielen können. Ich hoffe einfach, dass die EM gute Werbung für unseren Sport ist und dass die Deutschen natürlich so weit kommen wie möglich.“

Erinnerung „Wir hatten ja die Heim-EM-Vorgruppe in Berlin. Das war ja mein letztes Auftreten für die Nationalmannschaft. Der Abschied da war natürlich unglaublich. Die Standing Ovatons, die ich da bekommen habe, da läufts mir heute noch ein bisschen kalt den Rücken runter. Das war ein toller Abschied zu meiner internationalen Karriere, aber ich wäre natürlich gerne damals nach Frankreich weitergefahren und hätte da die Endrunde gespielt, aber ich glaube so war das auch ein toller Abschied.



Trikot-„Retirement“ und Dabeisein „Das ist natürlich eine Riesen-Ehre, dass der DBB an mich herangetreten ist und das für mich machen will. Diese Ehre gab es für keinen internationalen Spieler, soweit ich weiß. Das ist schon Wahnsinn und freut mich riesig. Das wird eine tolle Atmosphäre. Es freut mich natürlich, dass ich auch nach meiner Karriere noch dabei sein kann, dass ich helfen kann, die Europameisterschaft zu einer tollen EM im Heimatland zu machen. Ob ich helfen kann, die Hallen voller zu bekommen oder Interviews zu geben. Und dann bin ich natürlich vor Ort.“

Köln „Köln ist eine Sportstadt, das wissen wir alle. Ist ne schöne Stadt und ne tolle Arena dazu. Ich glaube, dass das eine sehr sehr gute Wahl war hier eine Vorrunde zu spielen. Hoffentlich natürlich vor ausverkauftem Publikum, sodass die Fans die Mannschaft tragen können in dieser schweren Gruppe und dass wir uns dann natürlich für Berlin qualifizieren.“


Beginnt etwa ab Minute 10..


 


Deutscher Basketball Bund / anna m. drack


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page