Ordensübergabe beim Senatspräsidenten


Auch wenn bei den Blau-Wiesse Funke Wahn von 1948 e.V. alle Veranstaltungen abgesagt werden mussten,

so herrscht bei den Wahner Karnevalisten doch weithin kreative Stimmung.

Denn der familiäre Karnevalsverein möchte seinen Mitgliedern und Freunden weiterhin kleine Gelegenheiten zum

gemeinsamen Miteinander bieten. Auch für die laufende Session wurde ein Orden kreiert, der jedem Mitglied bei der

Sessionseröffnung im vergangenen November übergeben werden sollte. Doch die Orden blieben auf dem Weg ins

PZ „hängen“. Vorstand und Senat hatten daher ihren Mitgliedern nun eine andere Aktion angeboten. Bei Karnevals-Musik,

Suppe und Getränken wurde die Ordensübergabe vor der Haustür des Senatspräsidenten durchgeführt. „Natürlich unter

Beachtung der geltenden Coronaregeln“, so Rudi Bergsch. Zahlreiche Mitglieder nutzten die Gelegenheit und

auch der Vorstand des Festausschuss Porzer Karneval schaute vorbei.


 

Rainer Czakalla


32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen