top of page

Lust auf einen Job im ÖPNV?


Kolleg*innen gesucht! Vor Kurzem ist die Plattform „jobs-im-vrs.de“ online gegangen. Über diese neue Unterstützungs-Webseite des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) suchen im Verbundgebiet operierende Verkehrsunternehmen nach neuen Fachkräften.

Zum Start der Personalrekrutierungs-Plattform waren zwölf Verkehrsunternehmen mit mehr als 20 Jobangeboten vertreten. Im Laufe der Zeit sollen noch weitere Unternehmen an die Plattform angebunden werden. „Die Bandbreite von Jobs im ÖPNV geht weit über den Posten der Fahrerin oder des Fahrers hinaus“, so VRS-Geschäftsführer Michael Vogel. „Der Nahverkehr ist vielseitig und bietet auch Quereinsteiger*innen spannende neue Herausforderungen.“ Service-Mitarbeitende, IT-Spezialist*innen und Fahrer*innen: Stellenanzeigen für drei Berufsbilder waren zum Start von „jobs-im-vrs.de“ abrufbar.


Auch hier wird die Plattform perspektivisch noch wachsen. Inzwischen sind bereits viele weitere interessante Stellenangebote – von Kfz-Mechatroniker*innen bis zu Ingenieur*innen hinzugekommen. Daher lohnt es sich, bei Interesse an einem Job im ÖPNV im VRS-Gebiet in regelmäßigen Abständen hineinzuschauen.

Um eine echte Alternative zum eigenen Auto zu sein, braucht der Nahverkehr engagiertes Fachpersonal, betont Michael Vogel: „Ob der ÖPNV für die Fahrgäste attraktiv ist, hängt zu einem großen Teil von den Menschen ab, die das System am Rollen halten. Sei es im Fahrerstand, in der Werkstatt oder im Kundencenter. Die Branche hat viel zu bieten. Vor allem eine sinnstiftende Tätigkeit, die der Daseinsvorsorge dient. Trotzdem fehlen bereits heute Fachkräfte und es ist absehbar, dass sich der Mangel durch den demografischen Wandel noch verschärfen wird. Daher hoffen wir, dass wir mit unserem neuen Angebot die Suche der Verkehrsunternehmen nach geeigneten Fachkräften unterstützen können.“


 

Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

5 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page