top of page

KYGO kündigt neue Welttournee an




Kygo hat jüngst den ersten Teil seiner Welttournee 2024 durch Nordamerika, Europa und das Vereinigte Königreich bekannt gegeben. Diese Tournee des meistverkauften Dance-Künstlers markiert seine erste Tour seit 2018. Die beeindruckende Performance wird Kygos charakteristisches Klavierspiel sowie Streicher:innen, Sänger:innen und Schlagzeuger:innen umfassen. Sofi Tukker und Klangkarussell werden als besondere Gäste in Köln mit dabei sein.

 

Ob am Klavier in seinem Studio oder als Headliner eines ausverkauften Festivals, Kygo bestätigt seinen Status als herausragendes Talent. Der norwegische Musiker Kyrre Gørvell-Dahll, bekannt als Kygo, stellte sich erstmals 2013 vor und wurde schnell zu einem der weltweit bekanntesten Hitmacher.

 

Mit über 23 Milliarden kumulierten globalen Audio- und Video-Streams hat er zahlreiche Streaming-Rekorde gebrochen. Kygo erzielte mit dem Multiplatin-Hit "It Ain't Me" (feat. Selena Gomez) einen seiner größten Hits, der es in die Top 10 der Billboard Hot 100 schaffte und weltweit über 2,9 Milliarden Streams verzeichnete. Im Jahr 2019 veröffentlichte Kygo "Higher Love" mit Whitney Houston und generierte weitere 1,4 Milliarden kombinierte Streams/Views weltweit, erreichte Platz 1 im Dance-Radio und hinterließ damit seinen bleibenden Eindruck auf einem Klassiker.

 

Er kündigte 2020 sein hochgelobtes drittes Studioalbum "Golden Hour" mit den Hymnen "Like It Is" (feat. Zara Larsson & Tyga), "Lose Somebody" (mit OneRepublic) und "I'll Wait" (feat. Sasha Alex Sloan) an. Das Album hat weltweit über 2,6 Milliarden Streams generiert.

 




Nach "Golden Hour" veröffentlichte Kygo beeindruckende Remixe von Tina Turners "What's Love Got To Do With It" und Donna Summers "Hot Stuff". Im Jahr 2022, nachdem er als Headliner bei Lollapalooza und Life Is Beautiful aufgetreten war, sowie ausverkaufte Shows im Madison Square Garden und im Ullevaal Stadion in Oslo hatte, überraschte Kygo seine Fans mit der Veröffentlichung seines vierten Albums "Thrill Of The Chase".

 

Das Album enthielt bemerkenswerte Singles wie "Dancing Feet" (feat. DNCE), "Woke Up In Love" (mit Gryffin feat. Calum Scott) und "Never Really Loved Me" (feat. Dean Lewis), die weltweit über 1 Milliarde Streams verzeichneten und auf Platz 5 der Billboard Top Dance/Electronic Albums Charts debütierten.

 

In diesem Jahr setzt Kygo seine beeindruckende Serie von Kollaborationen fort, indem er sich mit Ava Max für seine neueste Single "Whatever" zusammengetan hat, die das Duo bei „Jimmy Kimmel Live!“ präsentierte.

 

Am 21.11.2024 gastiert Kygo für eine NRW-exklusive Show in der Kölner LANXESS arena.

Der allgemeine Vorverkauf startet am 26.04.2024.

 

 

Quelle: Live Nation



Ab dem 26.04.2024, 10.00 Uhr, Tickets sichern:

 

unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020

im LANXESS arena Ticketshop

(Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Comments


bottom of page