top of page

Kreistierschau in Wülfrath




Am Sonntag, 9. Juni, lädt die Kreiszüchterzentrale Mettmann von 11 bis 17 Uhr auf dem Hof des Kreislandwirts Bernd Kneer, Zwingenberger Weg 82 in Wülfrath, zur diesjährigen Kreistierschau ein.

Die Aussteller aus dem Kreis Mettmann sowie den Städten Düsseldorf, Remscheid, Solingen und Wuppertal präsentieren ganztägig ihre Zuchterfolge, darunter Pferde, Kühe, Schafe, Schweine, Kaninchen, Geflügel und Bienen. Offiziell eröffnet wird die Kreistierschau um 12 Uhr durch Landrat Thomas Hendele, den Wülfrather Bürgermeister Rainer Ritsche sowie durch Bernd Kneer und den Vorsitzenden der Kreiszüchterzentrale Mettmann, Karl Bröcker.





Nach der Eröffnung beginnt ein attraktives Rahmenprogramm, das die Besucher auf interessante und unterhaltsame Weise mit den verschiedenen Tierzuchtbereichen vertraut macht. Besondere Attraktionen werden Vorführungen aus dem Reit- und Fahrsport sowie Hundevorstellungen sein. Außerdem werden u.a. seltene Haustierrassen, Kaltblüter sowie verschiedene Rinderrassen und ein Falkner vorgestellt. Neben mehreren Ausstellungsständen und Infoständen rund um die Tierhaltung wird es einige Stände zur Beköstigung geben.


Die Kreistierschau eignet sich perfekt für einen Familienausflug. In den vergangenen Jahren konnten jeweils rund 3.000 Besucher verzeichnet werden.


Der Eintritt kostet 5 Euro, für Kinder (bis 14 Jahre) ist der Eintritt frei.



 

Kreis Mettmann


Büro des Landrats

Comentários


bottom of page