Krefeld Helau!

In Krefeld beginnt die Session im Rathaus der Stadt, Straßenkarneval ist eher selten vorzufinden. Traditionell treffen sich dort Vertreter der angeschlossenen Vereine, das scheidende Prinzenpaar wird verabschiedet und das kommende Prinzenpaar wird eingekleidet und inthronisiert.

In diesem Jahr wurden Dirk I. und Marita I, ausgekleidet, ein Prinzenpaar, das tatsächlich die Krefelder Narren über einen Zeitraum von zwei Jahren regierte. Sie mussten die Insignien ihrer Regentschaft wieder abgeben, ihre Amtszeit war vorbei. Sie bedankten sich bei ihren Ministern, Adjutanten und den Begleitgarden für die wunderschöne Zeit. Dirk Mosinski erhielt den Umhang der Exprinzen und die entsprechende Mütze, Marita Mosinski wurde in den Kreis der Exprinzessinen aufgenommen.

Dann wurde es für das kommende Prinzenpaar Lars und Monique Czichon ernst, der Einzug in den großen Saal des Krefelder Rathauses begann. Nach einer kurzen Vorstellung durch den Präsidenten des Comitees Crefelder Carneval (CCC) begann die Einkleidung, zuvor jedoch wurde jeweils eine Laudatio über das Prinzenpaar in Lauerstellung präsentiert.


Für die Prinzessin übernahm das ihre Schulfreundin Iris Wefers, die festgestellt hatte, dass kurz nach der Geburt von Monique das Lied „Sugar Baby Love“ herausgekommen war und fragte sich, ob vielleicht die Rubbetts beim Schreiben des Liedes an Monique gedacht hätten. Auch die karnevalistische Laufbahn von Monique wurde erwähnt, sie begann mit dem Tanz bei der KG Op de Höh, später wechselte sie in das Damenkomitee Fidele 11 der GKG 1878.

Die Laudatio über ihren Vater hielt die gemeinsame Tochter Melissa Czichon, selbst Marie in der Tanzgarde der 1878er. Sichtlich gerührt mit einer kleinen Träne im Auge begann sie humorvoll die Laudatio über Ihren Vater: „ Ich werde nur über die guten Seiten meines Vaters reden – das war das Ende dieser Rede“. Schnell revidierte sie aber ihre Meinung, berichtet u.a. , dass ihr Vater eine Firma mit 13 Angestellten in der Fahrzeuglackierung leitet und leidenschaftlich gerne grillt. Auch Lars stammt aus der GKG 1878 .Sie wünschte ihren Eltern ganz viel Spaß in der Session und freut sich mit ihnen.


Nun begann die eigentlich Einkleidung. Es wurden die Prinzenkette überreicht (Prinzengarde Krefeld), die Westgarde überreicht das Diadem für die Prinzessin. Die Weinpokale für den Prinzen wurde von der KG Mösche Männekes, für die Prinzessin von der Ges. Parlament 1857 e.V. Krefeld. Die GKG 1878 überreichte dem Prinzenpaaar die Zepter für die neue Session.

Das Prinzenpaar stellte dem Publikum die Minister Frederic Abdree, Marcal von Ool, Ute Kanschik, Karsten Thomas und Nils Küppers vor. Die Begleitgarden stellten dem Prinzenpaar die Adjutanten Georg Wanraths (Prinz) und Simon Reynen (Prinzessin) zur Seite.



Oberbürgermeister Frank Meyer inthronisierte jetzt das Krefelder Prinzenpaar, auf diesen Moment hatten Lars I. und Monique I. lange gewartet. Nach der Inthronisation wollte sich Frank Meyer schnell verabschieden, aber Lars I. hatte aufgepasst. Da fehlte doch noch was, richtig der Rathausschlüssel! Den wollte Frank Meyer aber nicht herausgeben, ohne den Rathausschlüssel wisse er doch gar nicht, was er den ganzen Tag machen sollte, nein, er könne den Schlüssel nicht abgeben. Aber für dieses Problem hatte Lars I. sehr schnell eine Lösung. Da er ja nun durch das Prinzenamt weniger Zeit in seinem Betrieb verbringen könne, suche er eh noch einen Praktikanten, der einen Teil seiner Arbeit übernehmen könne. So bekam der Oberbürgermeister einen kompletten Schutzanzug, den er auch gleich anziehen musste. An einem Bild durfte Frank Meyer seine Lackierkünste gleich unter Beweis stellen, dieses Bild soll zu Gunsten des Krefelder Hospizes versteigert werden,


Das war dann auch das Ende der Veranstaltung, mit einem dreifachen Helau verabschiedete Präsident Peter Bossers die Gäste, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass alle Im Anschluss in der Brauerei Königshof eingeladen wären.

Dort traf man sich dann zu kühlen Getränken und einem leckeren Imbiss.



 

© Text und Fotos: Jürgen Fischer

191 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen