top of page

Kölsche Nacht am Otto Maigler See


Am 3. September fand zum 25. mal die traditionelle Kölsche Nacht am Otto-Maigler-See statt.

6.000 Tonnen feinster weißer Quarzsand im 4.000 qm großen Beach Club liessen die Frage aufkommen: Bin ich noch in Hürth oder doch schon in Ibiza?

Veranstalter der Beach Party, die man sicher als Wacken in Hürth bezeichnen kann, sind die Funken Rot-Weiss Hürth - Gleuel von 1951 e.V.

Der OMS-Beachclub“ ist eine optimale Location für eine solche Sommer Party.

1976/77, noch mitten im Studium, hatte Erwin Hausmann die grandiose Idee einen Getränkestand am Otto Maigler See zu eröffnen.


Vor 16 Jahren entstand dann der im mediterranen Stil errichtete „OMS Beach Club“ ,eingebettet ins 50.000 qm große Strandbad

Es sind also perfekte Voraussetzungen für die Veranstaltung, die in diesem Jahr zum 25. mal stattfand

Auf dem Programm standen u,a die Bläck Fööss, Paveier, Brings, Räuber und Marita Köllner.

Jahrmarkt Stimmung brachten Stände mit leuchtenden Ballons oder lustigen Hüten, die überall im Strandbad aufgestellt waren.

Sitz und Stehplätze luden zum verweilen ein.

Nach dem plötzlichen Tod von Bärchen Gerd Sester, der die Veranstaltung 24 Jahre moderierte, hat in diesem Jahr Robert Greven die Moderation übernommen

Zwischen den Acts hat das Team von DJ Merlin, Licht und Ton die zahlreichen Gäste musikalisch unterhalten

Beendet wurde die Veranstaltung wie immer von einen Riesen Höhenfeuerwerk * See in Flammen*



 

Pedro Manuel Gonzalez - Anna M. Drack



Comentarios


bottom of page