KÖLLE SINGT 2023 im RheinEnergieSTADION


Am 1. Juli 2023 (Einlass 15.30 Uhr, Beginn 17.30 Uhr) ist XXL-Gänsehaut-Atmosphäre in Köln-Müngersdorf angesagt. Nach dann sechs erfolgreich absolvierten Konzerten in der LANXESS arena (unter anderem hält KÖLLE SINGT mit 20.216 Zuschauern dort den Allzeit-Besucherrekord) wagt Kölns Mitsing-König Björn Heuser 2023 den Ausflug in das RheinEnergieSTADION.

„Damit geht ein Traum in Erfüllung, den ich noch gar nicht in Worte fassen kann“, so Björn Heuser. „Wir wurden schon sehr oft angesprochen, ob wir nicht auch mal im Stadion gemeinsam mit den Menschen singen wollen. Bald ist es so weit.“ Dazu wird er sich auch besondere Gäste auf die Bühne, die als „Center Stage“ in der Mitte des Stadions platziert ist, einladen. „Wer kommt, wird aber erst später verraten.“

Trotz der gesamten weltpolitischen Lage und den Folgen für das Veranstaltungsgeschäft glauben auch Stephan Brandt und Lukas Wachten an den Erfolg von KÖLLE SINGT 2023 im Rheinenergie-Stadion.


„Trotz der enormen Preisentwicklung haben wir die Ticketpreise bewusst niedrig gehalten. Der Star sind die Menschen, die gemeinsam einen unbeschwerten Abend im Stadion erleben werden. Wenn wir ein Stück dazu beitragen, den Alltag mit diesem kölschen Gänsehaut-Erlebnis mal für ein paar Stunden zu vergessen, ist schon viel erreicht“, so die Veranstalter

Auch Lutz Wingerath ist vom Erfolg der besonderen Veranstaltung überzeugt. „Neben internationalen Top-Stars sind wir stolz darauf, auch immer wieder hochkarätige Konzerte mit Stars aus der Region bei uns durchzuführen. Wer KÖLLE SINGT einmal gesehen hat, weiß: Es wird ein ganz besonderes Gemeinschafts-Erlebnis bei uns im RheinEnergieSTADION.“

Seit Freitag, 30. September, läuft der Vorverkauf auf www.koelnticket.de, unter Tel.: 0221/ 2801 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Ticketpreis startet bei 16,80 Euro.


 

Medienprofis Köln PR GmbH

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen