„InSight Cairo“


Foto ((c) André Krützberg)

Foto-Ausstellung im Vringstreff: „InSight Cairo“ zeigt eine Stadt voller moralischer Fragen

Analoge Schwarzweiß-Fotografien von André Krützberg bis 14. Juni zu sehen

Der Fotograf André Krützberg bringt in seiner Ausstellung „InSight Cairo“ analoge Schwarzweiß-Fotografien einer Projektreise nach Kairo im Jahr 2019. Die ägyptische Metropole zieht den Fotografen seither in ihren Bann. „Sie von außen zu beurteilen, scheint fast unmöglich. Kinder im Müll, korrupte Soldaten – nur zwei Schnittpunkte einer Millionenmetropole, die sich einem erst offenbaren, wenn man fernab der schönen Tourismusfassaden in das marode Innere blickt“, sagt Krützberg über Kairo.

InSight Cairo zeigt die subjektive Wahrnehmung und Eindrücke des Fotografen einer Stadt voller moralischer Fragen. Eine weitere Reise nach Kairo zur Fortführung des Projekts ist in Planung.

InSight Cairo

Fotografien von André Krützberg

03. Mai - 14. Juni 2022

Montag bis Donnerstag 12:00 - 17:00 Uhr, Freitag 9:00 - 11:00 Uhr (außer an Feiertagen)

Vringstreff e. V., Im Ferkulum 42, 50678 Köln

Vernissage

3. Mai 2022 um 19:00 Uhr im Vringstreff

Begrüßung durch Nicole van Achten

Einführung durch Dr. Günter Meyer-Mintel



 

Über André Krützberg

André Krützberg ist freier Fotograf und Fotomedienfachmann. 1986 in Moers geboren, lebt und arbeitet André Krützberg in Köln und im Ruhrgebiet.

***

Über den Vringstreff e. V.

Der Vringstreff ist eine Begegnungsstätte und Beratungsstelle für Menschen mit und ohne Wohnung im Herzen der Kölner Südstadt. Der freie Träger der Wohnungslosenhilfe hat es sich mit seinen Angeboten zur Aufgabe gemacht, Menschen ihr Recht auf Integration und die Teilnahme am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen.

1995 wurde der Vringstreff gegründet, er ist als gemeinnütziger Verein eine Initiative aller Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden „rund um den Chlodwigplatz“, der Bürgerinitiative Südliche Altstadt (BISA) und des Johannesbundes e. V. Der Vringstreff ist Teil des Bündnisses gegen Wohnungslosigkeit KÖLNER STRASSENNETZ

 

Sabine Rupp

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen