Heinzel för de Schull



Lehrer und Vorsitzende des Fördervereins Schule Thymianweg, Andreas Schuchardt, und der Schulleiter, Herr Pinnow © Große Kölner

Die Session 2022/23 wirft ihre Schatten voraus, und auch aus den vergangenen Corona Sessionen ist vieles noch aufzuarbeiten


2020 hat die Große Kölner Karnevalsgesellschaft e.V. 1882 Kamellepatenschaften für 3 Teilnehmer der Schull- un Veedelszöch übernommen:

Klutengarde

Katholische Grundschule Fußfallstraße

Förderschule Thymianweg


Nach Abbruch des Zuges 2020 wegen Wind und coronabedingter Absage 2021 und 2022 haben sich die Großen Kölner entschieden, diese Kooperationen langfristig fortzusetzen und als Zeichen der Verbindung einen „Heinzel“ vom Zugleiterwagen des Rosenmontagzuges 2020 zu überreichen mit der Beschriftung

„Kölle Alaaf vun der Große Kölner“


die Schüler und Lehrer und die wahnsinnige Anzahl an Trommeln, die von „Pandas“, „Kängurus“, „Löwen“ und „Cherokee-Indianern“ geschlagen wurden © Große Kölner


Jetzt erfolgte die Übergabe des Heinzel an die Förderschule Thymianweg im Rahmen der Projektwoche „Trommelzauber“, wo Dr.Wüst der Probe eines in der Projektwoche einstudierten Musicals beiwohnen durfte






© Große Kölner

 

Die Heinzelfiguren sind Kunstwerke der Kölner Künstlerin Heike Haupt

In Anlehnung an die Kölner Sage der Heinzelmännchen entwickelte sie die Skulpturenreihe "Die Heinz Welt". Derzeit sind 24 verschiedene Bronzestatuen im öffentlichen Raum der Stadt Köln sichtbar. Eine weitere Skulptur im öffentlichen Raum Kölns ist die Willi-Ostermann-Figur auf dem Melaten-Friedhof. ( Quelle: https://www.caputart.de/team)












 

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen