„Höhner“: Ein Song für den CHIO Aachen


Gerade noch spielten sie mit Andre Rieu in der KölnArena, nun eröffnen die „Höhner“ den CHIO Aachen und spielen live bei der Eröffnungsfeier. Und nicht nur das: Extra für das Weltfest des Pferdesports hat die Kölner Band ein eigenes Lied an den Start gebracht.

„In diesem Moment“ heißt der von den Höhnern komponierte Song. Der Kontakt kam über Höhner-Keyboarder Micki Schläger zustande. Schläger kennt den CHIO Aachen gut, war bereits mehrfach in der Soers zu Gast. All‘ zu viel über das Stück verraten will der Musiker noch nicht, nur so viel: „Es ist eine Ballade, die perfekt zum CHIO und seinen großen Emotionen passt.“ Live-Weltpremiere des Songs wird am Abend des 28. Juni während der CHIO Aachen-Eröffnungsfeier sein. Die Eröffnungsfeier wird somit musikalisch wie selten sein, hat sich doch auch Superstar Wincent Weiss angesagt.

Für die „Höhner“, die in diesem Jahr 50-jähriges Band-Jubiläum feiern, ist es nicht die erste hochdeutsche Sport-Hymne. Legendär sind der Hit zur Handball-WM 2007 „Wenn nicht jetzt, wann dann“ – für den die Band Platin erhielt – und das erstmals zur Fußball-WM 2014 rauf und runter gespielte „Steh auf, mach laut!“. Karten für die CHIO Aachen-Eröffnungsfeier (28.6.2022, 20 Uhr) gibt es

auf der CHIO Aachen-Webseite und an der Hotline: (0241) 917 – 1111.


 

CHIO Aachen

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen