"GEMEINSAM FÜR DEN FRIEDEN!"

Solidaritätsaktion des Festausschuss Aachener Karneval


Der FestAusschuss Aachener Karneval hat die Aktion der Öcher Karnevalisten „Gemeinsam für den Frieden!“ gestartet und am Tulpensonntag bei strahlendem Sonnenschein mit zahlreichenden Teilnehmenden an der Kundgebung des „Pulse of Europe e.V.“ für die Ukraine teilgenommen.

Normalerweise wäre heute der Kinderkostümzug des Aachener Märchenprinzen Phil I. mit tausenden Jecken Kindern durch Aachen gezogen, der aber aufgrund der Pandemie auf 2023 verschoben wurde.

Stattdessen hatte der FestAusschuss Aachener Karneval seine Mitglieder zur Teilnahme an der Kundgebung auf dem Aachener Katschhof aufgefordert. Dem Aufruf sind neben vielen anderen Unterstützenden einige hundert Mitglieder aus den Mitgliedsvereinen des FestAusschusses gefolgt.


In bewegenden Beiträgen haben Angehörige der ukrainischen Community in Aachen, die nahe Angehörige in der Ukraine haben, über die Umstände in ihrer Heimat berichtet.

Für die Karnevalisten sprachen der Präsident des FestAusschusses und Vizepräsident West des BDK Frank Prömpeler sowie der Kommandant der Prinzengarde der Stadt Aachen Dirk Trampen. Neben der allgemeinen Botschaft zum Frieden haben die Karnevalisten klar gemacht, dass der Karneval den Menschen gerade in schweren Zeiten Halt und Zuversicht gegeben hat. Beide versicherten dem ukrainischen Volk die unengeschränkte Solidarität der Karnevalisten. Es gilt einem Kriegstreiber wie Putin Einhalt zu gebieten, damit in erster Linie der Frieden für das ukrainischer Volk wieder eintritt, aber auch in den kommenden Jahren überhaupt noch Brauchtum möglich sein kann.

Auch sagten die Karnevalisten ihre Hilfe für die Zeit nach den kriegerischen Ereignisse in der Ukraine zu, denn das Engament für soziale Zwecke ist seit Jahrhunderten tief in der DNA des Karnevals verwurzelt.

Am Aschermittwoch wird es im Anschluss an die Messe im Hohen Dom zu Aachen (Beginn Messe 18.00 Uhr) auf dem Münsterplatz noch eine Abschlusskundgebung mit Menschenkette und Lichter des Friedens geben.

Ein Dank gilt den Veranstaltert von Pulse of Europe e.V. für den Veranstaltungsrahmen am Tulpensonntag 2022.


 

Quelle_ BDK



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen