FLENS StrandGut

it zusätzlichen Möglichkeiten für jedermann startet FLENS das 6. StrandGut-Jahr.


Volle Müllsäcke bei der FLENS Strandreinigung

Das Herz der Flensburger Brauerei schlägt seit über 133 Jahren für Bier. Schließlich feiert das Flensburger Pilsener in diesem Jahr 100-jähriges Jubiläum. Doch über diese Leidenschaft hinaus setzt sich FLENS seit über 6 Jahren für die Sauberkeit der heimischen Strände ein. Für Umwelt und Urlauber. Mit den FLENS StrandGut-Aktionen verbindet die Brauerei aktiven Umweltschutz mit verantwortungsbewusstem Tourismus, damit sich auch die kommenden Generationen und Gäste an sauberen Stränden und einzigartigen Naturerlebnissen erfreuen können.


Andreas Tembrockhaus sagt dazu: „Wir haben eine Kernkompetenz. Das Brauen besten Bieres aus Schleswig-Holstein. Damit sind wir als Brauerei eng mit der Natur verbunden. Nach deutschem Reinheitsgebot brauen wir lediglich mit 4 Naturrohstoffen – Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Diese gilt es langfristig zu schützen. Dazu gehört der verantwortungsbewusste Umgang mit der Natur.“

Die kilometerlangen Sandstrände sind das Markenzeichen Schleswig-Holsteins und gleichzeitig sind sie das Ziel von Millionen Urlaubern. Pro verkaufte Flasche FLENS mit Aktionsetikett wird ein Quadratmeter Strand gereinigt. Die lokalen Tourismus-Organisationen erhalten von FLENS weitreichende Unterstützung für ihre jeweiligen Nord- und Ostseeküsten. Der eigens angeschaffte BeachTech hilft mit. Zusätzlich veranstalten die Tourismus-Organisationen, Gemeinden und die Flensburger Brauerei gemeinsame, öffentliche Strandsäuberungstage, um die Strände von Unrat aus den Winterstürmen zu beseitigen und auf Vordermann zu bringen.


„Die Themen Nachhaltigkeit und Müll im Meer werden immer relevanter. Die Aufklärung über die Vermeidung sowie die aktive Beseitigung von Müll am Strand sind wichtige Aufgaben. Die Flensburger Brauerei steht den Tourismusdestinationen Schleswig-Holstein zur Seite. Gemeinsam werden seit mehreren Jahren die Strände des Landes intensiv gereinigt. In vielen Orten werden auch Kinder und Jugendliche aus Kitas, Schulen und Sportvereinen an den Aktionen beteiligt. So sensibilisieren wir auch die Strandbesucher von morgen und helfen beim Umdenken.“ (Stefan Borgmann, LTO Sprecher des Landes Schleswig-Holstein)

Ganz neu in diesem Jahr ist, dass jeder mitmachen und unabhängig von den Tourismusorganisationen eine eigene Strandsäuberungsaktion durchführen kann. FLENS unterstützt jede freiwillige Helfergruppe mit einem Helferpaket bestehend aus Papiertüten, Basecaps, Helferarmbändern, T-Shirts und Getränken von FLENS.

 

Sara Theilen

- Unternehmenskommunikation -

Flensburger Brauerei




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen