FIBA AmeriCup 2022 logo


Das offizielle Logo des FIBA ​​AmeriCup 2022, der in Brasilien ausgetragen wird, wurde enthüllt und markiert einen bedeutenden Meilenstein für die Veranstaltung. Das Logo repräsentiert die Kultur und Elemente, die Brasilien auszeichnen, sowie die Bedeutung des Spiels.


Die Turniertrophäe ist das Hauptmerkmal des Logos mit einfachen Linien und einer Mischung aus warmen und kühlen Tönen, die Brasiliens berühmte Iguazú-Wasserfälle darstellen. Die Basis der Trophäensilhouette zeigt die blauen Wellen der weltberühmten Strände des Landes und die Farben repräsentieren Brasiliens berühmtestes Fest, den Karneval, zusammen mit den Nationalfarben des Landes.


Das Logo ist eine Hommage an Beatriz Milhazes, eine modernistische Künstlerin, die als erfolgreichste Malerin Brasiliens gilt und für ihre Hervorhebung des Collageprinzips und für ihre Ausstellungen in den wichtigsten Galerien der Welt bekannt ist.


„Wir freuen uns, diesen Meilenstein auf dem Weg zum mit Spannung erwarteten FIBA ​​AmeriCup 2022 zu erreichen. Dieses Logo ist eine schöne Darstellung der Veranstaltung, und wir freuen uns darauf, diesen September einige großartige Basketball-Action in Brasilien zu sehen“, sagte FIBA ​​Executive Director Americas Carlo Alves.


Der FIBA ​​AmeriCup 2022, der vom 2. bis 11. September ausgetragen wird, bringt die besten zwölf Männer-Nationalmannschaften Amerikas zusammen. Diese Ausgabe der wichtigsten Veranstaltung des Kontinents wird in Recife und Brasilia ausgetragen. Das Turnier kehrt nach Brasilien zurück, nachdem es zuletzt 1984 in Sao Paulo ausgetragen wurde.


 

Jaime Gutierrez

Communications Manager




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen