Festival-Sommer in Odonien

Sommerkino zwischen riesigen Stahlskulpturen unter freiem Himmel: Das FILM FESTIVAL COLOGNE zeigt von Juli bis September wieder eine Auswahl der Höhepunkte des letzten Festivaljahrgangs auf dem Odonien-Gelände. Erlebt großes Weltkino, Kritikerlieblinge und zukünftige Kultfilme in Kölns spektakulärstem Biergarten.


Den Auftakt macht diesen Mittwoch ZUHURS TÖCHTER von Robin Humboldt und Laurentia Genske – ein bewegendes Porträt zweier syrischer trans* Schwestern, die in der neuen Heimat Deutschland auf die Suche nach sich selbst und ihrem Platz in der Gesellschaft gehen.

Tickets für das Odonien Open Air gibt es ausschließlich an der Abendkasse zum Preis von 8 Euro. Filmbeginn ist mit Einbruch der Dunkelheit, der Einlass beginnt ab 20:00 Uhr. Bei schlechtem Wetter fällt die Vorstellung aus


Alle Termine des Festival-Sommer in Odonien gibt es hier in der Übersicht:


 

ZUHURS TÖCHTER Laurentia Genske, Robin Humboldt DokumentarfilmD 202189'OmUFSK 12 Mittwoch, 27. Juli 2022, 21:30 Uhr Odonien Die trans* Schwestern Lohan und Samar sind in der neuen Heimat Deutschland auf der Suche nach sich selbst und ihrem Platz in der Gesellschaft. Nach ihrem großen Erfolg mit AM KÖLNBERG porträtieren Robin Humboldt und Laurentia Genske in diesem Coming-of-Age-Dokumentarfilm erneut einfühlsam Menschen, die außerhalb der Norm stehen. Dabei vergessen sie nicht die schwierige Lage der Eltern, die zerrissen sind, zwischen der Liebe zu ihren Kindern und den traditionellen Regeln ihrer Religion und Heimatgesellschaft.

 

LES OLYMPIADES Jacques Audiard SpielfilmF 2021106'OmUFSK 16 Donnerstag, 28. Juli 2022, 21:30 Uhr Odonien Jacques Audiard (Regie) und Céline Sciamma (Drehbuch) verlegen Graphic-Novel-Vorlagen des US-Amerikaners Adrian Tomine nach Paris und aktualisieren in wunderschönen Schwarzweißbildern den Geist der Nouvelle Vague für die Millennial-Generation. Freigeist Emilie schläft mit ihrem neuen Mitbewohner Camille, der hat ernsthaftere Absichten bei seiner sexuell eher zurückhaltenden Arbeitskollegin Nora. Ausgerechnet die wiederum wird bei einer Party mit einem Internet-Pornostar verwechselt – mit traumatischen Konsequenzen.


 

Valdimar Johannsson SpielfilmIS, S, PL 2021110'OmUFSK 18 Mittwoch, 3. Aug. 2022, 21:00 Uhr Odonien Seltsames geht vor sich auf einer Schafzucht mitten in der kargen Wildnis Islands. Ein Mutterschaf gebiert ein ganz besonderes Lamm und beglückt das Bauernpaar auf unverhoffte Weise. Was es mit dem titelgebenden Tier auf sich hat, verrät Valdimar Johannsson in seinem bemerkenswerten Debütfilm lange Zeit nicht. Je weniger man vorab weiß, desto mehr Spaß wird man haben an diesem Horrorfilm, der dieses Jahr in Cannes in der Sektion Un Certain Regard mit dem Preis für den originellsten Beitrag ausgezeichnet wurde.


 

LIEBER THOMAS

Andreas Kleinert

SpielfilmD 2021150'OFFSK 16


Donnerstag, 4. Aug. 2022, 21:30 Uhr Odonien

Thomas Brasch lebte viele Leben: Er war Autor und Arbeiter; er war Rebell in der DDR und Enfant terrible in der BRD – und international ein renommierter Filmemacher. Und das alles war »nur« sein reales Leben – in seiner Fantasie war er noch so viel mehr … Mit einem beeindruckenden Star-Ensemble, angeführt von einem furchtlosen Albrecht Schuch, und in betörenden Schwarzweißbildern zeichnet Regisseur Kleinert ein ebenso kunstvolles wie atemloses Portrait eines komplexen Menschen.




 

ROBOLAB SHORTS Dienstag, 23. Aug. 2022, 21:30 Uhr Odonien Kurzfilmprogramm und Gespräche in Kooperation mit RoboLab, KFFK Kurzfilmfestival Köln und Filmhaus Köln


Das RoboLAB hat sich auf die Suche begeben und kostbare Kleinode entdeckt. Inklusion vor und hinter der Kamera ist noch meilenweit von jeglicher Normalität entfernt. Die Filme, die wir in dieser winzigen Nische entdeckten, erzählen von Karussells, Orientierung, Bushaltestellen, Lücken, Glaubwürdigkeit, verschwimmenden Gesichtern und der Stille vor dem Klang. Der Genre-Mix ist wild und bietet einen Überblick der inklusiven Filmlandschaft im deutschsprachigen Raum: Fiktion, Dokumentation, Animation, Tanz und Musikvideos. Durch das Spiel mit dem Verfahren „Aesthetics of Access“ stoßen einige der Produktionen auf neue, experimentelle Ansätze von Filmästhetiken. Ganz besonders freuen wir uns an diesem Abend die Premiere des Films „Special“ von Leonard Grobien feiern zu können. Tickets für das Odonien Open Air gibt es ausschließlich an der Abendkasse zum Preis von 8 Euro. Filmbeginn ist mit Einbruch der Dunkelheit, der Einlass beginnt ab 20:00 Uhr. Bei schlechtem Wetter fällt die Vorstellung aus. Barrierefreiheit: Einführungen und Übersetzungen in Leichte Sprache, Live-Verdolmetschung in Gebärdensprache & Live- Audiodeskription von Filmen und Gespräch



 

Mia Hansen-Løve SpielfilmF, D, B, S 2021112'OmUFSK 12 Mittwoch, 24. Aug. 2022, 21:00 Uhr Odonien

In ihrem neuesten Film knüpft Mia Hansen-Løve (ALLES WAS KOMMT) virtuos ein Beziehungsgeflecht durch die Jahrzehnte und zwischen Realität und Fiktion(en), von Ingmar Bergman zu Chris und Tony, bis hin zu ihrer eigenen Ehe mit Regisseur Olivier Assayas. Fårö heißt die titelgebende schwedische Insel, auf der Regiegroßmeister Bergman gelebt und gearbeitet hat. Hierhin reist das Filmemacherpaar Chris und Tony: Er ist eingeladen, seinen neuesten Film zu zeigen; sie quält sich gerade mit einem Drehbuch, das ihre erste Liebe verarbeiten soll.



 

FRANCE Bruno Dumont SpielfilmF, D, B, I 2021133'OmUFSK 12 Donnerstag, 25. Aug. 2022, 21:00 Uhr Odonien


Nach zwei Filmen über Johanna von Orleans verblüfft Bruno Dumont (KINDKIND) mit einer Satire auf die moderne Mediengesellschaft, in der einem die Lacher im Halse steckenbleiben. France de Meurs ist die erfolgreichste Fernsehjournalistin Frankreichs. Ob im Interview mit Präsident Macron oder in einem Kriegsgebiet, überall macht sie eine gute Figur. Doch ein eigentlich harmloser Verkehrsunfall, in dem sie einen Rollerfahrer verletzt, wirft sie völlig aus der Bahn. Léa Seydoux zeigt in der Titelrolle eine der vielschichtigsten Leistungen ihrer Karriere.





 

ENDLICH UNENDLICH Stephan Bergmann DokumentarfilmD, A 202191'OmUFSK 0 Mittwoch, 31. Aug. 2022, 21:00 Uhr Odonien

Transhumanisten sehnen sich danach, das Leben zu verlängern, das Altern abzumildern oder sogar den Tod ganz zu überwinden. Der österreichische Dokumentarfilmer Stephan Bergmann porträtiert Wissenschaftler:innen, Autor:innen und Unternehmer:innen, die über dieses Thema forschen, nachdenken oder sogar Selbstversuche durchführen. Zu poetischen Bildern von fließendem Wasser, dahingleitenden Schiffen und dem Wandel der Natur geht Bergmann den moralischen, gesellschaftlichen und sogar theologischen Implikationen der Lebensverlängerung nach.

 

ANNETTE Leos Carax SpielfilmF, B, D, USA, J, MEX, CH 2021135'OmUFSK 12 Donnerstag, 1. Sept. 2022, 21:00 Uhr Odonien

Ein transatlantisches Treffen genialischer Exzentriker. Der Franzose Leos Carax (HOLY MOTORS) verfilmt ein Konzeptalbum der kultisch verehrten US-Brüder Ron und Russell Mael, besser bekannt unter dem Namen Sparks. Adam Driver spielt einen gefeierten Comedian, der sich in eine Operndiva (Marion Cotillard) verliebt. Nach der Geburt des gemeinsamen Kindes Annette nimmt ihre Beziehung eine tragische Wendung – mehr darf nicht verraten werden. Eins der originellsten Musicals der Filmgeschichte, gedreht unter anderem in NRW.



 

FILM FESTIVAL COLOGNE

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen