top of page

FC gegen Werder Bremen


Der 1. FC Köln ist zum letzten Auswärtsspiel der Bundesliga-Saison 2022/23 am Samstag, 20. Mai 2023, um 15.30 beim SV Werder Bremen zu Gast. Auf der Pressekonferenz vor der Partie hat FC-Cheftrainer Steffen Baumgart über das Personal, den kommenden Gegner, Mark Uth und Florian Dietz gesprochen.


Steffen Baumgart über … … das Personal: „Davie Selke ist heute wieder ins Training eingestiegen. Wir haben ihn belastungstechnisch hochgefahren, das hat er gut verkraftet. Er hat gegen Hertha einen Schlag gegen den Kopf bekommen, zudem ist er unsanft gelandet. Wer an den Hauptbelastungstagen nicht dabei ist, wird im Normalfall bei mir nicht auflaufen. Bei uns spielt derjenige, der trainiert. Deswegen wird Steffen Tigges beginnen, er hat gut trainiert und gegen Hertha seine Leistung gebracht. Benno Schmitz kehrt nach seiner Gelbsperre zurück und wird als Rechtsverteidiger auflaufen. Der Rest ist bis auf Mark Uth und Florian Dietz einsatzbereit.“ … einen möglichen Einsatz von Timo Horn: „Ich habe nie davon gesprochen, dass er eine Chance bekommen wird, zu spielen. Er hat sich einen gebührenden Abschluss verdient. Für Bremen geht es noch um den Klassenerhalt. Wenn die Meisterschaft am Wochenende entschieden ist, wird er gegen Bayern München im Tor spielen. Ist das nicht der Fall, wird er nicht spielen. Aktuell sieht es nicht so aus, dass er noch zum Einsatz kommt.“


… die Torhüterpositionen ab Sommer: „Wenn wir jemanden verpflichten können, werden wir im Sommer einen Torwart holen. Sollte Regensburg absteigen, kommt Jonas Urbig vorzeitig zu uns zurück. Das wird auch der Fall sein, wenn wir keinen Torhüter verpflichten können.“ … den kommenden Gegner: „Ich erwarte ein hochemotionales Spiel. In Bremen herrscht eine geile Atmosphäre. Ich erwarte ein volles Stadion und eine positive Stimmung. Wir wollen erfolgreich sein, unser Spiel durchziehen und in Bremen gewinnen.“ … die Entscheidung vom CAS: „Wir haben noch keine neuen Informationen. Uns war es bewusst, dass es länger dauern kann. Wir warten ab, ob etwas kommt. Wir wissen, welcher Kader im Sommer zu hoher Wahrscheinlichkeit zu uns gehört. Auf den stellen wir uns ein.“ … Mark Uth und Flo Dietz: „Er und Flo Dietz machen beide Fortschritte. Es sieht gut aus. Beide müssen aber erstmal in die Belastung reinkommen. Wir hoffen, dass die Jungs zur Saisonvorbereitung wieder zur Mannschaft stoßen. Bei Mark sollte man nicht vergessen, dass er fast ein Jahr kein Fußball mehr gespielt hat. Ihn stört es schon, dass er nicht dabei ist. Es gibt aber keine Garantie, dass Mark und Flo zur Vorbereitung mit dabei sind.“




 

Philipp Kinzel - 1. FC Köln

Comments


bottom of page