top of page

Es geht schon wieder los ...



Fußball hat eigentlich das ganze Jahr irgendwo und irgendwie Saison, für die S.G. Fortuna Köln begann die neue Saison am vergangenen Samstag.

Mit 471 Fans feierte die Fortuna am Samstag im Kölner Südstadion und begann die Saison direkt mit einem 4:1-Erfolg gegen den Südwest-Regionalligisten FSV Frankfurt.

Gefeiert wurde bis in die f Abenddämmerung zu Party-Rhythmen von DJ Jogi ( Joachim Kredteck) vor dem Vereinsheim.


Fotos: Pascale Röllgen

Gleich drei Neuzugänge gaben beim Sieg gegen den FSV Frankfurt zu Beginn ihren Einstand

Nach 16 Minuten der Treffer zum 1:0 .

In der 24 Minute der Ausgleich durch Oluwabori Ayompo Falaye

Markus von Ahlen: "„Im Verlauf der Saison werden wir sicher noch kompakter auftreten müssen. Hier und da waren mir die Abstände doch noch ein wenig zu groß. Das kann aber auch einer gewissen Müdigkeit geschuldet sein. Der FC wird das am Freitag sicher brutal bestrafen. Da müssen wir aufmerksamer sein. Der Fokus liegt dann aber klar auf dem Spiel am nächsten Dienstag gegen die U21 des FC.“ (Quelle fortuna-koeln.de)

Aber es dauerte nicht lange bis es Grund zum Jubeln gab.

Stipe Batarilo erzielte das 2:1 (35.). und gleich fünf Minuten später schoss Angelo Langer das 3:1 (40.).

In der zweiten Halbzeit festigte die Fortuna ihren Sieg durch Batarilo der zum 4:1 erhöhte,

Markus von Ahlen: „Wir hatten viele gute Passagen in unserem Spiel. Es gab einige gute offensive Pressing-Situationen. Aber, unabhängig vom heutigen Sieg. In der Vorbereitung weiß man nie, was macht der Gegner, wie hart hat er vorher trainiert. Insofern muss man die Ergebnisse immer ein wenig differenziert sehen. Für uns gilt es jetzt, an dieser Leistung anzuknüpfen und so schnell wie möglich weitere Fortschritte zu machen“, sagte Markus von Ahlen nach dem Schlusspfiff, dem nicht entgangen war, wie gut seine Neuzugänge bereits integriert waren: „Wir hatten im letzten Jahr schon eine überragende Atmosphäre in der Truppe. Das macht uns auch aus. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir im Hinblick darauf noch einen Schritt weiter als vor Jahresfrist.“ ( Quelle_ fortuna-koeln.de)


Fotos Pascale Röllgen


Saisonstart gelungen, rauschendes Fest mit den Fans ...So kann es die ganze Saison weitergehen.



Verkausfstand mit ganz treuen Fans: Moni Hüsch, Frank Apfelbaum und Jorinde Maurer-Lovis


 




71 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page