Episches Bühnenbild für das BCL Americas Final 8


Die BCL Americas bestätigte heute, dass der Austragungsort für das BCL Americas Final 8 2021-22 Rio de Janeiro, Brasilien, sein wird. Das Final 8 wird im historischen Maracanazinho-Stadion ausgetragen, das eine Kapazität von 11.800 Plätzen hat und die Heimat des letztjährigen Meisters und aktuellen Finalisten Flamengo ist.


São Paulo, Minas, Bigua, Boca Juniors, Cangrejeros, Quimsa, Real Estelí und Gastgeber Flamengo haben sich ihren Platz in den Final 8 verdient, indem sie in der Vorrunde, die im Dezember 2021 endete, den 1. oder 2. Platz in ihrer jeweiligen Gruppe belegten.

Diese acht Vereine werden nun in einer Single-Elimination-Phase antreten, die mit dem Viertelfinale am 6. April, dem Halbfinale am 7. April und dem 3. Platz und dem Meisterschaftsspiel am 9. April beginnt.

Fans können final 8 Spiele auf ESPN (Brasilien), DirecTV (Lateinamerika) und dem BCL Americas YouTube-Kanal auf Spanisch und dem FIBA YouTube-Kanal auf Englisch genießen.

Flamengo, der BCL Americas Champion 2021-22 und der aktuelle FIBA Intercontinental Champion, wird die Möglichkeit haben, vor ihren Fans auf ihrem Weg zum ersten BCL Americas Back-to-Back-Champion zu spielen.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen